C

C

Aus SEGA-DC.DE

Version vom 7. September 2012, 09:50 Uhr von Maturion (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

C ist eine bekannte Programmiersprache und eine der meist verwendeten Sprachen überhaupt. Fast alle Dreamcast-Programme wurden entweder in C oder C++ (dem indirekten Nachfolger von C) entwickelt. Die Sprache wurde Anfang der 1970er-Jahre vom Informatiker Dennis Ritchie an den Bell Laboratories in New Jersey entwickelt. Sie wurde schnell zu einer Art Industriestandard. C beeinflusste zahlreiche später entstandene Programmiersprachen durch seine Syntax und seinen Aufbau. C++, eine Art Nachfolger von C, erweitert die Sprache um objektorientierte Elemente. C ist teilweise kompatibel zu C++.

Hallo Welt in C

#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>
 
int main(void)
{
    printf("Hallo Welt!\n");
    return EXIT_SUCCESS;
} 

C lernen

Der deutsche Gallileo-Verlag, ein Fachverlag für IT-Bücher, hat sein C-Lehrbuch "C von A bis Z" zur kostenlosen Onlinelektüre freigegeben.