Bero

Bero

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bero war ein bekannter japanischer Dreamcast-Hobby-Programmierer. Er veröffentlichte den DC Movie Player und das Programm DCViewer und war der erste, der die Multimedia-Bibliothek SDL auf Dreamcast portierte. Auf Basis dieser Bibliothek portierte er die Spiele Doom, Heretic, Hexen, Rise of the Triad und Quake auf Dreamcast. Des weiteren hat er versucht Quake II, Hexen II und Descent 1 ebenfalls auf Dreamcast zu portieren, doch aufgrund der Speicherlimitierung sind diese nicht (komplett) spielbar.

Außerdem schrieb er Treiber für das Dreamcast-Linux-Projekt (besonders wichtig war der GD-ROM-Treiber) und setzte sogar die Dreamcast-Version der XFree86-Oberfläche für das DCLinux-Projekt um.

Das Programm DreamRip, das er ebenfalls programmierte, ermöglicht es, den Inhalt von GD-Roms via Dreamcast-Breitband-Adapter auszulesen und auf den PC zu übertragen (rippen).