DC-X

DC-X

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dcx.jpg

Die Firma Blaze entwickelte neben dem Cheat-System XPloder, welches bereits über Importfunktionen verfügte, auch einen reinen Import-Loader mit dem Namen DC-X. Dieser bot eine bessere Kompatibilität und zusätzliche Funktionen, wurde jedoch um die Cheat-Funktion erleichtert.

Import-Loader

Die DC-X ist in erster Linie ein Import-Loader oder auch Boot-Disc genannt. Das bedeutet, diese CD ermöglicht das Abspielen von Importen auf der heimischen Konsole. Dabei ist die Kombination der Regionen egal. Die DC-X startet sowohl JAP/US-Spiele auf einer PAL-Konsole, als auch PAL-Spiele auf einer US- bzw. JAP-Konsole. Auf diese Art entfiel der Einbau eines Modchips und die Garantie blieb erhalten. Außerdem war diese Methode zwar umständlicher, dafür jedoch auch meist weitaus günstiger als ein Umbau.

VGA-Loader

Die DC-X verfügt darüber hinaus über die Fähigkeit den Großteil der Spiele zur Ausgabe eines VGA-Signals zu zwingen. Auf diese Weise lassen sich auch Spiele, welche nicht ab Werk mit einer sogenannten VGA-Box funktionieren mit einer solchen Box betreiben.

Eine aktuelle Liste mit VGA-kompatiblen Spielen findet ihr hier oder im Forum.