Hallo Welt mit libronin

Hallo Welt mit libronin

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie es sich für Programmierer gehört, ist das erste Programm ein Hallo Welt-Programm.

#include ``ronin/ronin.h
/* This is the default entry point for your program */
int main(int argc, char **argv)
{
	serial_init(57600);
	usleep(200000);
	report("\nHallo Welt!\n\n");
	return 0;
}

Die Zeile serial_init(57600); initialisiert den seriellen Anschluss zum Lesen und Schreiben mit 57600 bps. Damit das Programm stabil bleibt, sollte das Programm mindestens zwei Sekunden "schlafen", nachdem man den seriellen Anschluss initialisiert hat. report ruft eigentlich nur printf(<string>); auf, mit dem kleinen Unterschied, dass es über ein serielles Kabel an den Dreamcast weitergeschickt wird.

Das war auch schon das Hallo Welt-Programm!