Maqiupai

Maqiupai

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten

Maqiupaicover.jpg

Entwickler: JMD
Vertrieb: GOAT Store

Genre: Puzzle
Spieler: 1
Medien: 1 CD-ROM
VMU-Minispiel: --
Anzahl VMU Blöcke:  ? Blöcke
Unterstützte Peripherie: Standard-Controller, VMU
50/60Hz-Modus: Ja
VGA-Unterstützung: Ja

Online: Ja, Online-Rangliste
Altersfreigabe: nicht USK geprüft
Erscheinungsdatum: 19. Januar 2005
Spincard: Nein
Katalog Nummer: besitzt keine!


zurück zur Regional-Freie-Spieleliste

Maqiupai ist eines der Dreamcast-Spiele, das ohne offizielle SEGA-Lizenz kommerziell veröffentlicht hatte. Es wurde vom französischen Hobby-Entwickler JMD entwickelt und für den DreamOn-Programmierwettbewerb im Jahr 2003 eingesendet. Der Hauptpreis des Wettbewerbs war ein Publishing-Vertrag mit GOAT Store. Tatsächlich belegte Maqiupai bei diesem Wettbewerb den zweiten Platz (hinter dem Puzzle-Spiel Inhabitants). Wie versprochen übernahm GOAT Store Publishing den Vertrieb und nach einigen Verschiebungen erschien Maqiupai am 19. Januar 2005, am gleichen Tag wie Inhabitants.

Bei Maqiupai handelt es sich im Prinzip um eine Videospiel-Fassung des klassischen chinesischen Brettspiels "Mahjong".

Maqiupai ist in fünf Sprachen verfügbar, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch. Eine deutsche Übersetzung ist leider nicht enthalten. Es existiert eine Online-Rangliste, bei der Spieler ihre Bestzeiten auf den verschiedenen Spielbrettern veröffentlichten können.

Links

Bilder:

Maqiuppai1.gif Maqiuppai2.gif