Metropolis Street Racer

Metropolis Street Racer

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten

  PAL
Msrcoverpal.jpg
NTSC-U
Msrcoverntsc.jpg
NTSC-J
Norelease.gif
Untertitel -
auch bekannt als MSR
Genre: Rennspiel
Entwickler: Bizarre Creations
Vertrieb: SEGA
Spieler: 1 - 2
Medien: 1 GD-ROM
VMU Minispiel: Nein
Anzahl VMU Blöcke: 68 Speicherstand, ~10 pro Wiederholung (je nach Dauer)
Online Funktionen: Ja, Rangliste (mittlerweile offline)
VGA-Unterstützung: Ja
50/60Hz-Modus: Ja
Altersfreigabe: Ohne Altersbeschränkung (USK) Everyone (ESRB) -
Erscheinungsdatum: 03.10.2000 15.01.2001 -
Katalog Nummer: MK-51022-50 51012 -
Unterstützte Peripherie: Standard Controller, VMU, Vibrationspack, VGA-Box, Lenkrad
Extras: -


Metropolis Street Racer, kurz auch MSR, ist ein bekanntes Rennspiel für Dreamcast. Das Spiel hatte für damalige Verhältnisse sehr gute Grafik und schaffte es auch auf längere Sicht den Spieler zu motivieren. Außerdem nutzt MSR die interne Systemuhr der Dreamcast, d.h. die eingestellte Uhrzeit bestimmt die Tageszeit im Spiel. Entwickelt wurde der Titel von Bizarre Creations und gilt als indirekter Vorgänger der erfolgreichen Project-Gotham-Racing-Serie für Xbox (360), die später im selben Studio entstand. Trotz sehr guter Bewertungen in der Fachpresse verkaufte sich MSR einigen Quellen zufolge eher schlecht, weltweit wurden nur 120.000 Einheiten abgesetzt.

Screenshots

Msr screen01.jpg Msr screen02.jpg Msr screen03.jpg Msr screen04.jpg Msr screen05.jpg Msr screen06.jpg

Soundtrack / Radiosender

Der Soundtrack wurde von Richard Jacques komponiert und reicht von Dance, über Rock, bis hin zu Jazz Funk. MSR war eins der ersten Spiele, wo ein real wirkender Radiosender verwendert wurde (wie aus der GTA-Serie bekannt).

Zwischen den Musikstücken werden Werbespots und sogar lokalisierte Kommentare von Moderatoren (Wettervorhersagen, Verkehrsmeldungen etc.) eingeblendet. Bei Tunnelfahrten wird der Empfang des Senders stark eingeschränkt, was die Radiosimulation noch authentischer wirken lässt.

Eine Auflistung der Musikstücke:

  • Dance - Overdrive
  • Dance - Heartland
  • Dance - I am only Dreaming
  • Dance - Push
  • Dance - Club Paris
  • Dance - Passion
  • Dance - Show me your Love
  • Rock - Fallen Angel
  • Rock - California Demon
  • Rock - Sold Out
  • Rock - Red Line
  • Rock - Live your Life
  • Rock - Dont Wait
  • Rock - I can still believe
  • Jazz Funk - Think about it
  • Jazz Funk - State of Mind
  • Jazz Funk - Outside in
  • Jazz Funk - It doesnt really matter
  • Jazz Funk - Low Lights
  • Jazz Funk - Freeway
  • Jazz Funk - Come on Baby
  • Driving Sounds - Holding on
  • Driving Sounds - Time
  • Driving Sounds - You can Love me
  • Driving Sounds - When she comes back
  • Driving Sounds - Long long Road
  • Driving Sounds - Lets get it on tonight


Über die Einstellungen ist es möglich, die verfügbaren Radiosender zu wechseln. Natürlich bietet das virtuelle Radio auch einen CD-Player an, womit eine eigene Liste mit den vorhandenen Songs erstellt werden kann. Die Sender im Überblick:

London
99.5FM: West Central One
100.4FM: The Underground
101.6FM: Capital Jazz

San Francisco
101.0FM: Rock 101
104.3FM: The Roadhouse
105.9FM: K-Vibe

Tokyo
76.9FM: J-Mix
78.5FM: Yamanote Broadcasting
102.0FM: Tokio 102

Trivia

  • Mit Metropolis Street Racer wurde das Kudos-System (griechisch für 'Ruhm') eingeführt. Diese Punkte werden vergeben, wenn eine Runde elegant und fehlerfrei gefahren oder beispielweise eine vor dem Rennen abgeschlossene Wette gewonnen wurde. Natürlich verliert man auch Kudos, beim Rammen von Hinternissen oder Straßenbegrenzungen bzw. bei Nichterfüllung der Wette. Kudos wird benötigt, um weitere Strecken, Fahrzeuge und Boni freizuschalten.
  • Von Metropolis Street Racer exisitiert ebenfalls eine japanische Version, diese wurde jedoch nicht mehr veröffentlicht.
  • SEGA ließ für den Automobilhersteller Opel ("Vauxhall" in Großbritanien) eine spezielle Version von MSR anfertigen. Darin ging es in erster Linie um den neuen Opel Speedster. Unter dem Name Metropolis Street Racer Opel Challenge wurde sie an bestimmte Autohäuser verschickt.
  • Opel verloste einen Opel Speedster an alle, die sich das Spiel gekauft hatten. Dem Spiel lag ein Flyer zum Gewinnspiel bei (siehe unten). Später wurde der Flyer auch anderen Spielen von SEGA beigelegt.
  • Die Betreiber von www.DCArena.de haben ca. 2006 eine online Rangliste aufgebaut, welche die Möglichkeit bietet, seinen Speicherstand hochzuladen und mit anderen zu vergleichen. Zu finden unter: http://matchingservice.dcarena.de

Flyer zum Gewinnspiel

Msropel flyer front.jpg
Msropel flyer back.jpg








Fehlerhafte Versionen

Obwohl Bizarre Creations das Spiel einigen Testrunden unterzog, schlichen sich dennoch teils graviernde Fehler in das Spiel ein. Diese "Bugs" ließen den Spieler teilweise einen bestimmten Abschnitt im Spiel nicht absolvieren, was ein erfolgreiches Durchspielen unmöglich machte. Doch SEGA reagierte sofort und rief die ersten ausgelieferten Exemplare zurück. Diejenigen, die gleich nach der Veröffentlichtung zugriffen, erhielten kostenlos eine überarbeitete Version von SEGA.

Anhand der Produktnummer der GD (Innenring Rückseite), kann überprüft werden, ob es sich um eine verbuggte Version handelt (das Datum gibt den Tag der Pressung an):

  • MK-51022-0146SS: v1.001 (10.10.2000)
  • MK-51022-0146SA: v1.002 (20.10.2000)
  • MK-51022-0146SB: v1.009 (21.11.2000)


Weitere Cover

Msrbackpal.jpg Platzhalter back.gif
PAL Rückseite NTSC-U Rückseite



» zurück zur: PAL-Spieleliste | US-Spieleliste