Q3D

Q3D

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche
Q3D im Einsatz

Q3D (auch bekannt als libq3d) ist eine vom schwedischen Programmierer Fredrik Ehnbom entwickelte 3D-Engine für Dreamcast. Sie wurde speziell für das Homebrew-Spiel Boll entwickelt, das Ehnbohm für den DreamOn-Programmierwettbewerb 2003/2004 einreichte. Das Spiel erreichte damals Platz drei von fünf. Nachdem das Projekt nach Ende des Wettbewerbs veröffentlicht wurde, wurde die Engine jedoch nicht mehr weiterentwickelt. Boll blieb das einzige Spiel, das diese 3D-Engine verwendete.

Anfang 2012 veröffentlichte der Entwickler schließlich den Quelltext der 3D-Engine. Sie verwendet KallistiOS.