Shenmue - Teil 3

Shenmue - Teil 3

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im November 2001 kündigte SEGA AM-2 auf seiner offiziellen Webseite an, dass es mit Shenmue III einen dritten Teil der Serie geben werde. Da Shenmue II mit einem Cliffhanger und den magischen Worten „to be continued“ endete, war es nachvollziehbar, dass mindestens ein dritter Teil geplant war. Eine Information über einen Veröffentlichungstermin oder -plattform gab es 2001 nicht. Schließlich sollte 2002 zunächst der zweite Teil der Saga für die amerikanische Xbox erhätlich sein. Vermutlich wäre auch ein dritter Teil auf Microsofts Schützling erschienen. Jetzt, viele Jahre später, geht ein großer Teil der Spielgemeinde davon aus, nie wieder ein weiteres Shenmue veröffentlicht zu bekommen. Gemutmaßte Gründe für diesen Zustand sind das finanzielle Risiko, die schlechten Verkaufszahlen des Vorgängers auf Xbox oder auch die kreativen Differenzen zwischen Yu Suzuki und dem nach der Fusion mit Sammy viel konservativerem Sega.

Seit dem Release von Shenmue II wurde neben all den Gerüchten die Produktion von Teil III mindestens zwei Mal offiziell bestätigt und wieder widerrufen. Zuletzt, als Kikizo.com im August 2005 behauptete, dass Shenmue III eine Zusammenstellung aus den ersten beiden Teilen und letzten Kapiteln werde. Dies blieb aber auf der Strecke, als auf der derselbigen Seite kurze später verfasst wurde, dass Shenmue III wert sei, vergessen zu werden. Kurze Zeit später wurde die Planung von Shenmue Online bekannt. Obwohl die Entwicklung des Spiels offiziell eingestellt wurde, bleibt Yu Suzuki noch in der Hoffnung auf dessen Veröffentlichung in der Zukunft.

Der gesamte geschichtliche Verlauf von Shenmue ist fertiggestellt, die fehlenden Kapitel kamen bislang jedoch nicht in die Produktion. Und obwohl übrig gebliebenes Konzept-Material existieren muss, kann bislang nur erahnt werden, wie die Story zu Ende geht.

Fans aus aller Welt warten seither sehnsüchtig auf eine Fortsetzung und haben schon zahlreiche Petitionen mit dem einen selben Ziel ins Leben gesetzt – bisher ohne Erfolg. Trotz der unaufhörenden Nachfrage der Fanboys, haben Suzuki als auch andere hohe SEGA-Leute mehrmals betont, dass derzeit keine Fortsetzung geplant ist.

Durch SEGAs derzeitigen Trend der Wiederbelebung alter Klassiker und in Anbetracht der Tatsache, dass Suzuki einst meinte, die Geschichte werde definitiv durch Spiele zu Ende erzählt (er warte nur auf das Okay von Sega), verbleibt für die Spielergemeinde immer noch eine Resthoffnung.


Text: jo!ghurt