Sonic Adventure

Sonic Adventure

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten

  PAL
Sonic1coverpal.jpg
NTSC-U
Sonic1coverntsc.jpg
NTSC-J
Sonic1coverjp.jpg
Untertitel -
auch bekannt als Japan: ソニックアドベンチャー (Sonikku Adobenchā)
Genre: 3D-Platformer / Adventure
Entwickler: Sonic Team
Vertrieb: SEGA
Spieler: 1
Medien: 1 GD-ROM
VMU Minispiel: Chaos Adventure
Anzahl VMU Blöcke: 10 Speicherstand, 128 für Chaos Adventure
Online Funktionen: Ja, herunterladbare Extras (mittlerweile offline)
VGA-Unterstützung: Ja
50/60Hz-Modus: Ja
Altersfreigabe: ohne Altersbeschränkung (USK) Everyone (ESRB) -
Erscheinungsdatum: 14.10.1999 09.09.1999 23.12.1998
Katalog Nummer: MK-51000-53 51000,
51014, (Limited Edition)
51000 (SEGA All Stars)
HDR-0001,
HDR-0043 (Int. Edition)
Unterstützte Peripherie: Standard Controller, VMU, VGA-Box
Extras: - Die Limited Edition unterschiedet sich nur inhaltlich. Es lagen keine Boni bei. Die "International" Version ist das multilinguale Spiel erneut veröffentlicht


Sonic Adventure (japanisch: ソニックアドベンチャー Sonikku Adobenchā) ist das erste richtige Sonic-Spiel in 3D-Grafik. Es wurde vom SEGA-eigenen Studio Sonic Team unter der Leitung von Yuji Naka entwickelt und am 23. Dezember 1998 in Japan für die Dreamcast veröffentlicht. Am 9. September 1999 wurde es in Nordamerika und schließlich am 14. Oktober auch in Europa veröffentlicht. Mit über 2.5 Millionen verkauften Exemplaren ist Sonic Adventure auch das meistverkaufte und erfolgreichste Dreamcast-Spiel. Aufgrund dessen wurde das Spiel später auch für GameCube (2003), Windows (2004) sowie für Xbox Live Arcade/Xbox 360 (2010) und PlayStation Network/PlayStation 3 (2010) veröffentlicht.

Der direkte Nachfolger ist Sonic Adventure 2.

Testbericht zu Sonic Adventure

Sonic Adventure geht einen anderen Weg als seine Vorgänger. Es ist der erste große Sonic-Titel in 3D (ja, es gab Sonic R, aber "groß" war es nicht) und es bricht auch mit der Tradition des Jump&Run, das klassischerweise direkt aufeinander folgende Level bietet. Wir haben uns den Titel angeschaut und auf Herz und Nieren getestet... weiterlesen / zum vollständigen Testbericht

Bilder

Sonicadventure1.jpg Sonicadventure2.jpg Sonicadventure3.jpg Sonicadventure4.jpg

Entwicklung

Sonicadventure saturnmodels.jpg
Den Anfang fand Sonic Adventure auf dem SEGA Saturn. Damals wurde an einem Spiel auf der Nights Engine von Sonic Team gearbeitet. Dieses sollte das erste eigentliche Sonic Spiel in 3D werden sollte (abgesehen von dem Rennspiel Sonic R und Sonic X-treme; beides externe Spiele.). Das Projekt litt jedoch an technischen Problemen, und da die Dreamcast bereits im Kommen war, wurde es schließlich dafür entwickelt. Auf den ersten Screenshots sind sogar noch die Saturn Modelle von Sonic Adventure zuerkennen. Wer sich Sonic Adventure mal auf dem Saturn ansehen will, muss sich die Spielesammlung Sonic Jam für Saturn besorgen. Der 3D "Game Room" ist ein Überbleibsel aus dem Projekt.


Unter "Links" findet ihr Interviews und Berichte zu dem Thema.

Trivia

  • Sonicadventure e105dc.png
    Sonic Adventure hat sich über 2,5 Million mal verkauft und ist somit das meisterverkaufteste Spiel für Dreamcast.
  • Ein Großteil des Soundtracks und der Titletrack wurde von Crush 40 und Jun Senoue geschrieben und aufgenommen. Die japanisch/amerikanische Hardrock-Band hat auch für viele weitere Sonic Spiele den Soundtrack erstellt.
  • In dem Casino Level von Sonic Adventure befindet sich ein Nights-Flipper.
  • Der Roboter E-105 besteht teilweise aus Dreamcast Konsolen (siehe Bild).

Weitere Cover

Allstarscoverblack.jpg Sonic1coverint.jpg Sonic1coverle.jpg
SEGA All Stars Cover "International" (JP) "Limited Edition" (US)


Links



» zurück zur: PAL-Spieleliste | US-Spieleliste | JAP-Spieleliste