Windows CE SDK

Windows CE SDK

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das WindowsCE-Logo

Das Windows CE SDK ist eines der zwei offiziellen Entwicklerkits für Dreamcast.

Es wurde verwendet um auf Windows CE bzw. Windows basierende Spiele für Dreamcast zu entwickeln. Die Portierung von PC-Spielen auf Dreamcast wurde damit drastisch vereinfacht, für Programmierer bedeutete es zudem nur eine kurze Einarbeitungszeit. Die Entwickung mit dem Windows CE SDK ähnelte der Programmierung von PC-Spielen. Neben dem Katana SDK war es eines der offiziellen SDKs (Software Development Kit) für Dreamcast. Exklusivtitel verwendeten in der Regel aber das Katana SDK. Das Windows CE SDK entstand aus einer Zusammenarbeit von SEGA und Microsoft und sollte es Spieleentwicklern erleichtern, für SEGAs neue Konsole zu entwickeln.

Viele Studios benutzen diese Entwicklerbibliothek, um schnell Windows-Spiele auf den Kringelkasten zu portieren. In der Anfangsphase der Dreamcast-Szene wurde es auch von einigen Homebrew-Entwicklern verwendet. Dies änderte sich aber mit dem Erscheinen von libdream bzw. KallistiOS sehr schnell. Das Windows CE SDK wurde - wie die meiste Dreamcast-Software - auch illegal über das Internet verbreitet. Das Interesse daran war jedoch nie sonderlich hoch, da es mit KOS und anderen Bibliotheken legale (und teilweise auch bessere) Alternativen gibt.

Mehr zu Windows CE für Dreamcast findet ihr im Artikel Windows CE.