Sega schaltet Phantasy Star Online Server ab!

Das Sonic Team von Sega gibt bekannt, dass man die Server für Phantasy Star Online weltweit zum 31.03.07 abschalten wird. Online-Spiele sind ab diesem Termin nicht mehr möglich. Betroffen sind:

  • Phantasy Star Online (Dreamcast)
  • Phantasy Star Online Vers. 2 (Dreamcast)
  • Phantasy Star Online Episode I & II (Gamecube)
  • Phantasy Star Online Episode I & II Plus (Gamecube)
  • Phantasy Star Online Episode III C.A.R.D. Revolution (Gamecube)

Davon ausgeschlossen ist Phantasy Star Online Episode I & II für die Xbox, mit dem Online-Spiele weiterhin möglich sein werden. Außerdem stehen private Server natürlich weiterhin zur Verfügung.

Quelle: www.gamefront.de

sky-surfer

Über sky-surfer

Kristian alias sky-surfer gründete SEGA-DC.DE im Jahr 2003. Bis zum Jahr 2008 leitete er diese Seite und steuerte als Redakteur bis dahin einen Großteil der Inhalte bei.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Sega schaltet Phantasy Star Online Server ab!

  1. rafraf sagt:

    Also überrascht bin ich über diese Meldung überhaupt nicht.

  2. Kris sagt:

    Schade ist es aber trotzdem 🙁
    Auch wenn ich nicht oft online unterwegs war…

  3. Bendel sagt:

    Meiner Meinung nach nur ein Anreiz zum Kauf von Phantasy Star Universe

  4. jo!ghurt sagt:

    So traurig es nun auch ist, muss man der Realität doch ins Auge sehen und sagen, dass es langsam Zeit hierfür wurde – auch angesichts der Tatsache, dass kaum jemand noch on war.
    Anstatt Trübsal zu blasen, muss man auf die sehr lange Zeit voller Freude an PSO zurückschauen und sich bei SEGA dafür bedanken, dass sie es so lange online haben lassen. Danke SEGA – PSO geht in die nächste Runde. 😉

  5. Maturion sagt:

    So traurig das ist, es gibt ja immernoch die Privaten Server. –>SCHTHACK.

Kommentare sind geschlossen.