Atari800DC 0.77 veröffentlicht

Christian Grössler hat die Version 0.77 seines Atari800-Emulators freigegeben und über die KallistiOS-Mailingliste darüber informiert. Die neue Version baut auf der Codebasis 2.0.3 des PC-Originals auf. Auch VMU-Zugriff ist diesmal dabei.

Changelog:

  • enable basic R: device emulation with the DC Coder’s Cable (no modem controls; fixed to 8n1; baud rates 300 – 9600)
  • use Atari800 2.0.3 code base
  • use KOS svn code base version 560
  • add possibility to switch X and Y axes of controller input
  • ability to disable either the D-Pad or the Joystick of the controllers (in “Controller Configuration” menu)
  • ability to disable or enable Bienias’ sound improvements. They are too heavy for the DC and therefore disabled by default. 0.75 had them disabled, 0.76 had them enabled, now it’s selectable.
  • when saving or restoring state display a “please wait” since accessing the VMU is very slow. This was already in 0.75 but got lost in 0.76.

Heruntergeladen werden kann Atari800DC von Christian Grösslers Webseite.

Quelle: DCDEV-Mailingliste via DCEmulation

Über Maturion

Maturion alias Matthias ist seit 2008 im Team von SEGA-DC.DE, seit 2000 ist er SEGA-Fan. Im echten Leben hat er was mit Informatik gemacht. Aber hey, es geht hier um SEGA und Dreamcast!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.