SEGA ON sucht Redakteure

Das SEGA ON-Team ist zurück!

Zitat:
SEGA ON, das einzige deutschsprachige SEGA-Magazin, ist wieder da! Dabei liegt unser Augenmerk nicht mehr nur auf den heutigen SEGA-Spielen, wir behandeln auch die Hobby-Entwickler-Szene auf den alten SEGA-Konsolen und wollen auch hintergründige Artikel ins Heft aufzunehmen, die teilweise nichts mit SEGA zu tun haben, beispielsweise Artikel über die unabhängige Spieleentwicklung, usw. Wir möchten mit unserem Heft ein hintergründiges Magazin anbieten, mit einer bunten Themen-Mischung und einer möglichst hohen Artikelqualität.Jetzt starten wir das Projekt neu, verbunden mit einer Neuausrichtung des Magazins und suchen Redakteure!
Zunächst werden wir eine Testausgabe veröffentlichen, dann denken wir über einen Erscheinungszyklus von 3-4 Mal pro Jahr nach. Du bist interessiert?

Du solltest folgendes mitbringen:
– solide Deutschkenntnisse und die deutsche Rechtschreibung beherrschen.
– ein gewisses Wissen über SEGA, SEGA-Spiele, SEGA-Konsolen und die Spielebranche im Allgemeinen mitbringen
– Kommunikations- und Kritkfähigkeit
– Deadlines einzuhalten, also termingerecht arbeiten können.
– am besten noch etwas Schreiberfahrung
-Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein.

Damit wir uns ein Bild von euren Schreibfähigkeiten machen können, würden wir gerne ein paar Referenzen von euch sehen, oder wir stellen euch eine kleine Probeaufgabe.

Wir bieten dir:
– die Möglichkeit bei einem kreativen und anspruchsvollen Projekt mitzuarbeiten
– ein freundliches nettes Team
– die Möglichkeit ein Magazin mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen.
– Eure Mitarbeit bei uns lässt sich später bei Bewerbungen sicher auch gut als Referenz anführen.

Wer Interesse an der Mitarbeit an unserem Heft hat, muss sich bei mir (Maturion) einfach über eine private Nachricht im Forum melden. Wir werden euch dann nähere Details bekannt geben.

Über Maturion

Maturion alias Matthias ist seit 2008 im Team von SEGA-DC.DE, seit 2000 ist er SEGA-Fan. Im echten Leben hat er was mit Informatik gemacht. Aber hey, es geht hier um SEGA und Dreamcast!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.