Neuigkeiten von Eerivale und OpenBOR

Inzwischen ist es ja schon verdächtig ruhig auf SEGA-DC.DE geworden. Zeit das zu ändern, denn die Hobby-Entwickler-Szene ist nach wie vor sehr aktiv!

OpenBOR 3.0

Kürzlich wurde Version 3.0 von OpenBOR veröffentlicht. OpenBOR ist die Engine von Beats of Rage, einem der bekanntesten Freeware-Spiele für Dreamcast. Mit dieser Engine, die inzwischen unabhängig von Beats of Rage weiterentwickelt wird, ist es möglich, eigene Beat’em Up-Spiele zu erstellen. Herunterladen könnt ihr OpenBOR 3.0 direkt hier. Anleitungen wie man das ganze benutzt findet ihr auf LavaLit.com, der offiziellen Webseite des Projekts. Dort treffen sich auch Modder und Entwickler, die mit dieser Engine arbeiten.

Neues von Eerievale

Gute Neuigkeiten gibt es auch von Eerievale, einem in Entwicklung befindlichen Adventure für Dreamcast. Auf Dreamcast-Scene hat sich Lars Hanning, auch bekannt unter seinem Nicknamen Starcat, zurückgemeldet. Er ist nun mit seinem Studium fertig und hat nun wieder mehr Zeit für das Projekt. Ihr könnt hier einen Trailer von Eerivale sehen.

Über Maturion

Maturion alias Matthias ist seit 2008 im Team von SEGA-DC.DE, seit 2000 ist er SEGA-Fan. Im echten Leben hat er was mit Informatik gemacht. Aber hey, es geht hier um SEGA und Dreamcast!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.