Vierte Beta von DreamShell 4 veröffentlicht

DreamShell 4 - Beta 4

DreamShell 4 - Beta 4

Bereits seit längerem arbeitet der russische Programmierer SWAT an DreamShell, einem eigenen Betriebssystem für Dreamcast. Bei DreamShell handelt es sich um keine Portierung, es wurde komplett neu für die Dreamcast geschrieben. Seit der letzten Version ist viel Zeit vergangen und es hat sich seitdem einiges getan. Kürzlich hat SWAT eine neue Beta-Version veröffentlicht.

Die wichtigsten Neuerungen sind folgende:

  • Der Dateimanager wurde verbessert
  • Der Region-Changer ist jetzt direkt in DreamShell integriert
  • Eine Bildschirmtastatur wurde eingebaut
  • Photos von der DreamEye-Kamera können gespeichert und gelöscht werden
  • GD-Roms können nun auf eine SD-Karte gerippt werden (SD-Adapter erforderlich)
  • Das BIOS kann mit Hilfe von DreamShell geflasht werden
  • DreamShell kann ins BIOS installiert werden

Die vollständige Liste mit allen neuen Features und Änderungen seit der letzten Version findet ihr in unserem Forum .

Heruntergeladen werden kann die neue Version von DreamShell auf der offiziellen Webseite (teilweise auf russisch). Ebenfalls einen Blick wert ist das Blog von SWAT (Link hier, russisch/englisch).

Quelle: dc-swat.ru/dreamcast.es

Über Maturion

Maturion alias Matthias ist seit 2008 im Team von SEGA-DC.DE, seit 2000 ist er SEGA-Fan. Im echten Leben hat er was mit Informatik gemacht. Aber hey, es geht hier um SEGA und Dreamcast!
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.