Shenmue gewinnt die Bundesspielewahl 2013

M_LOGO

Es ist zwar bereits eine Weile her, aber dennoch eine Meldung wert: Das deutsche Videospiel-Magazin „M!Games“, ehemals MAN!AC, fühte bereits vor kurzem die „Bundesspielewahl 2013“ durch. Insgesamt 100 Spiele traten immer in Zweiergruppen gegeneinander an und am Ende wurde eines davon von den Lesern zum Gewinner gewählt. Dies setzte sich fort, bis aus den 100 Titeln ein eindeutiger Sieger feststand.

Das Ergebnis der Wahl ist für Dreamcast- und SEGA-Fans mehr als erfreulich: Shenmue erreichte den ersten Platz! Im Finale mit Super Mario 64 konnte es souverän mit 61% zu 39 der Stimmen siegen. Zuvor setzte es sich auch gegen Spiele wie The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Chrono Trigger, Resident Evil, Super Mario World, Assassins Creed II oder Guitar Hero durch.

Wir möchten an dieser Stelle natürlich gratulieren – und sind uns sicher, dass die Entscheidung absolut richtig war!

 

 

Über Maturion

Maturion alias Matthias ist seit 2008 im Team von SEGA-DC.DE, seit 2000 ist er SEGA-Fan. Im echten Leben hat er was mit Informatik gemacht. Aber hey, es geht hier um SEGA und Dreamcast!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.