Fünf weitere Releases von JoshProd

Nachdem der französische Herausgeber JoshProd bereits vor einigen Monaten für Dreamcast-Nachschub gesorgt hat (Rush Rush Rally Reloaded, Breakers, Alices Moms Rescue, Dux Version 1.5 und Ghost Blade), intensivieren die fleißigen Jungs ihre Arbeit und sorgen nun für Aufregung mit der Ankündigung von fünf weiteren Spielen.

Besonderer Aufruhr wird wahrscheinlich den beiden Spielen 4×4 Jam (Invictus Games) und Flashback: The Quest For Identity (Delphine Software International) zuteil – 4×4 Jam ist die Umsetzung eines Rennspiels für die PlayStation Portable und Flashback ist ein sehr erfolgreiches Adventure, welches die Spieler auf anderen Plattformen bereits seit 1992 begeistert. Für die Dreamcast-Version von Flashback, welches es seinerzeit mit einer sehr innovativen Technik als meistverkauftestes französische Spiel aller Zeiten in das Guinnes-Buch der Rekorde geschafft hat, haben die Programmierer die besten Elemente aus sämtlichen Homecomputer- und Konsolenports zusammengetragen. Darüber hinaus befindet sich die Original-Version ebenfalls auf der Disc und die Veröffentlichung geschieht mit dem Segen des Inhabers der Rechte.

4×4 Jam ist ein Arcade-Racer, welcher ursprünglich im Jahre 2010 unter anderem für die PlayStation Portable erschienen ist. Die PSP-Version wurde nun unter Zuhilfenahme des originalen Sourcecodes für Dreamcast portiert – ebenfalls rechtlich völlig sauber mit der Zustimmung des Inhabers der sogenannten IP (Intellectual Property / Geistiges Eigentum). Es handelt sich um ein Offroad-Racing-Game, erinnert auf den ersten Blick an Smugglers’s Run von den Angel Studios und wurde offensichtlich ohne technische Einbußen an die Dreamcast-Hardware angepasst. Laut JoshProd befinden sich sogar noch zwei weitere PSP-Portierungen in der Pipeline, über die aber erst in einiger Zeit gesprochen wird, wenn rechtliche Belange geklärt wurden.

Gesichert ist allerdings die Veröffentlichung einer (nach Breakers) weiteren Neo-Geo-Konvertierung: Ganryu von Visco Games. Die Vorfreude auf ein Wiedersehen dieses seitwärts scrollenden Brawlers im Stile von Strider ist allerdings etwas verhalten, weil bereits die Konvertierung von Breakers, welche ebenfalls auf den Emulator Neo4All beruht, von Slowdowns und Framerate-Einbrüchen geplagt ist. Hoffentlich arbeitet die Engine im Falle von Ganryu besser.

Zu guter Letzt werden zwei ältere Dreamcast-Spiele im PAL-Design neu veröffentlicht: Das äußerst ansprechende Shoot ’em up Sturmwind von Duranik und das bislang wenig beachtete RGP Zia And The Goddes Of Magic von Orion.

Sämtliche Spiele erscheinen im September im wundervollen und originalgetreuen PAL-Design (blaue Dreamcast-Hüllen, Anleitungen, gepresste CDs).

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.