DCArena.de: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SEGA-DC.DE
Zeile 14: Zeile 14:
 
Die Seite entstand Frühjahr 2004, als sich [[madpic666]], ''DCOnline'' und einige andere Interessierte im Forum von [[neXgam]] über eine neue Dreamarena unterhielten. Das Thema stieß damals auf viel Resonanz und madpic666 registrierte im Mai 2004 die Adresse ''www.dcarena.de''. Fortan begann man dort mit dem Aufbau einer Dreamcast-Onlinecommunity, außerdem beschloss man Server für Spiele aufzusetzen und eine Liga zu organisieren.  
 
Die Seite entstand Frühjahr 2004, als sich [[madpic666]], ''DCOnline'' und einige andere Interessierte im Forum von [[neXgam]] über eine neue Dreamarena unterhielten. Das Thema stieß damals auf viel Resonanz und madpic666 registrierte im Mai 2004 die Adresse ''www.dcarena.de''. Fortan begann man dort mit dem Aufbau einer Dreamcast-Onlinecommunity, außerdem beschloss man Server für Spiele aufzusetzen und eine Liga zu organisieren.  
  
Schon bald entwickelte sich auf DCArena.de eine große Community, die zwischenzeitlich deutlich aktiver und größer war als diejenige von [[SEGA-DC.DE]]. Zwischen SEGA-DC.DE und DCArena wurde noch 2004 eine Partnerschaft beschlossen. Auch Dreamcast-Prominenz, wie etwa [[Max Scharl]], der spätere [[redspotgames]]-Gründer, sowie [[mistercinema]] von [[neXgam]] gehörten zu den Forenmitgliedern.
+
Schon bald entwickelte sich auf DCArena.de eine große Community, die zwischenzeitlich deutlich aktiver und größer war als diejenige von [[SEGA-DC.DE]]. Auch Dreamcast-Prominenz, wie etwa [[Max Scharl]], der spätere [[redspotgames]]-Gründer, sowie [[mistercinema]] von [[neXgam]] gehörten zu den Forenmitgliedern. Speziell im Vergleich zu SEGA-DC war DCArena um einiges techniklastiger. Zwischen SEGA-DC.DE und DCArena wurde noch 2004 eine Partnerschaft beschlossen.  
  
Auf DCArena traf man sich online nun fast täglich zum Spielen verschiedener Dreamcast-Spiele, insbesondere zu [[Phantasy Star Online]]. Das DCArena.de-Team wuchs ebenfalls, schon bald stieß etwa ''mallowd'' zum Administratorenteam hinzu. Die Seite wurde mehrfach in Printmedien erwähnt, so etwa in der [[GamePro]] (8/05), in der [[MAN!AC]] (03/06) sowie im [[ple magazin]] (März-April 2006).  
+
Um 2006 erlebte DCArena seine absolute Blütezeit. Man traf sich dort fast täglich zum Spielen verschiedener Dreamcast-Spiele, insbesondere zu [[Phantasy Star Online]]. Das DCArena.de-Team wuchs ebenfalls, schon bald stieß etwa ''mallowd'' zum Administratorenteam hinzu. Die Seite wurde mehrfach in Printmedien erwähnt, so etwa in der [[GamePro]] (8/05), in der [[MAN!AC]] (03/06) sowie im [[ple magazin]] (März-April 2006).  
  
 
Bekannt wurde auch der sogenannte ''DCArena-Matchingservice'', für den die DCArena-Crew um madpic, mallowd und [[lo]] Online-Rankings und Ghost-Uploads für etwa [[Metropolis Street Racer]] und [[F355 Challenge]] entwickelte. Auch erfolgreich waren die regelmäßigen Real-Life-Forentreffen von DCArena.
 
Bekannt wurde auch der sogenannte ''DCArena-Matchingservice'', für den die DCArena-Crew um madpic, mallowd und [[lo]] Online-Rankings und Ghost-Uploads für etwa [[Metropolis Street Racer]] und [[F355 Challenge]] entwickelte. Auch erfolgreich waren die regelmäßigen Real-Life-Forentreffen von DCArena.
  
Um 2006 erlebte DCArena seine absolute Blütezeit. Es gab mehrere ernsthafte Versuche, eine Fusion von DCArena.de und SEGA-DC.DE durchzuführen, die jedoch, aus verschiedenen Gründen leider immer wieder scheiterten. Anfang 2007 wurde die Seite komplett überarbeitet, wobei auch alle alten Forenposts verlorengingen und Benutzer sich neu registrieren mussten. Die alte Version von DCArena war lange noch als [http://www.dcarena.de/archiv Archiv] online.
+
Es gab mehrere ernsthafte Versuche, eine Fusion von DCArena.de und SEGA-DC.DE durchzuführen, die jedoch, aus verschiedenen Gründen leider immer wieder scheiterten. Anfang 2007 wurde die Seite komplett überarbeitet, wobei auch alle alten Forenposts verlorengingen und Benutzer sich neu registrieren mussten. Die alte Version von DCArena war lange noch als [http://www.dcarena.de/archiv Archiv] online.
 
[[Bild:dcarenamatchingservice.jpg|thumb|Der Matchingservice]]
 
[[Bild:dcarenamatchingservice.jpg|thumb|Der Matchingservice]]
 
Einen schweren Schlag musste die Seite mit der [[PSO-Serverabschaltung]] im Frühjahr 2007 hinnehmen, als viele langjährige Forenmitglieder sich danach vom Dreamcast-Onlinegaming zurückzogen. Dennoch wurden auf DCArena noch bis etwa 2008/2009 regelmäßig Wettbewerbe und Treffen organisiert. Danach ging die Aktivität massiv zurück, insbesondere auch aufgrund von Zeitmangel seitens des Seitengründers madpic666. 2016 ging DCArena offline.
 
Einen schweren Schlag musste die Seite mit der [[PSO-Serverabschaltung]] im Frühjahr 2007 hinnehmen, als viele langjährige Forenmitglieder sich danach vom Dreamcast-Onlinegaming zurückzogen. Dennoch wurden auf DCArena noch bis etwa 2008/2009 regelmäßig Wettbewerbe und Treffen organisiert. Danach ging die Aktivität massiv zurück, insbesondere auch aufgrund von Zeitmangel seitens des Seitengründers madpic666. 2016 ging DCArena offline.

Version vom 16. August 2019, 12:18 Uhr

DCArena.de
Dcarena2012.jpg
Adresse dcarena.de
Start Mai 2004
Aktiv bis nein
Online bis nein
Gründer madpic666
Sprache Deutsch

DCArena.de war eine von 2004 bis 2016 bestehende Webseite mit dem Schwerpunkt auf Online-Gaming auf Dreamcast. Die langjährige Partnerseite von SEGA-DC.DE wurde von madpic666 betrieben und gegründet. Nach zuletzt nur noch wenig Aktivität verschwand die Seite 2016 vom Netz.

DCArena.de im Jahr 2006

Geschichte

Die Seite entstand Frühjahr 2004, als sich madpic666, DCOnline und einige andere Interessierte im Forum von neXgam über eine neue Dreamarena unterhielten. Das Thema stieß damals auf viel Resonanz und madpic666 registrierte im Mai 2004 die Adresse www.dcarena.de. Fortan begann man dort mit dem Aufbau einer Dreamcast-Onlinecommunity, außerdem beschloss man Server für Spiele aufzusetzen und eine Liga zu organisieren.

Schon bald entwickelte sich auf DCArena.de eine große Community, die zwischenzeitlich deutlich aktiver und größer war als diejenige von SEGA-DC.DE. Auch Dreamcast-Prominenz, wie etwa Max Scharl, der spätere redspotgames-Gründer, sowie mistercinema von neXgam gehörten zu den Forenmitgliedern. Speziell im Vergleich zu SEGA-DC war DCArena um einiges techniklastiger. Zwischen SEGA-DC.DE und DCArena wurde noch 2004 eine Partnerschaft beschlossen.

Um 2006 erlebte DCArena seine absolute Blütezeit. Man traf sich dort fast täglich zum Spielen verschiedener Dreamcast-Spiele, insbesondere zu Phantasy Star Online. Das DCArena.de-Team wuchs ebenfalls, schon bald stieß etwa mallowd zum Administratorenteam hinzu. Die Seite wurde mehrfach in Printmedien erwähnt, so etwa in der GamePro (8/05), in der MAN!AC (03/06) sowie im ple magazin (März-April 2006).

Bekannt wurde auch der sogenannte DCArena-Matchingservice, für den die DCArena-Crew um madpic, mallowd und lo Online-Rankings und Ghost-Uploads für etwa Metropolis Street Racer und F355 Challenge entwickelte. Auch erfolgreich waren die regelmäßigen Real-Life-Forentreffen von DCArena.

Es gab mehrere ernsthafte Versuche, eine Fusion von DCArena.de und SEGA-DC.DE durchzuführen, die jedoch, aus verschiedenen Gründen leider immer wieder scheiterten. Anfang 2007 wurde die Seite komplett überarbeitet, wobei auch alle alten Forenposts verlorengingen und Benutzer sich neu registrieren mussten. Die alte Version von DCArena war lange noch als Archiv online.

Der Matchingservice

Einen schweren Schlag musste die Seite mit der PSO-Serverabschaltung im Frühjahr 2007 hinnehmen, als viele langjährige Forenmitglieder sich danach vom Dreamcast-Onlinegaming zurückzogen. Dennoch wurden auf DCArena noch bis etwa 2008/2009 regelmäßig Wettbewerbe und Treffen organisiert. Danach ging die Aktivität massiv zurück, insbesondere auch aufgrund von Zeitmangel seitens des Seitengründers madpic666. 2016 ging DCArena offline.

Links