sega-magazin.de

Aus SEGA-DC.DE
Version vom 9. August 2019, 17:37 Uhr von Maturion (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

sega-magazin.de war die Homepage mehrerer SEGA-Fanprojekte.

  • Im Webarchiv findet sich eine erste Version der Seite aus dem Frühjahr 2001. Es handelte sich dabei um eine SEGA-Fanseite, als Administrator wurde Chappi182 und als Co-Webmaster "Hacker Magister" genannt. Diese wurde nach dem Dreamcast-Produktionsstopp wohl ebenfalls eingestellt.
  • Spätestens seit 2002 gehörte die Domain dem Sega Club Weingarten und leitete auf dessen Homepage weiter.
  • Von 2006 an gehörte die Domain zum SEGA ON Magazin und war dessen offizielle Homepage.
  • Von 2007 bis 2009 wurde auf sega-magazin.de das (erfolglose) Comeback der SEGA ON angekündigt und dazugehörige Projektupdates dort veröffentlicht. Außerdem fanden sich dort allgemeine SEGA-News und ein kleines Forum.
  • Seit 2009 enthält sega-magazin.de keine Inhalte mehr.
  • 2014 ging die Domain sega-magazin.de an Domaingrabber verloren.
  • Seit 2018 findet sich auf sega-magazin.de wieder ein (kaum aktives) Videospiele-Blog unter dem Namen Sega On. Dieses hat jedoch nichts mehr mit dem alten Team zu tun und widmet sich auch nicht mehr dem Thema SEGA.