Sega Freak Forum: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SEGA-DC.DE
 
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Das Sega Freak Forum wurde im Jahr 1998 gegründet, als Forum des SEGA-Fanclubs [[SEGA Fans United]]. Aus diesem Club wurde später die Webseite [[sega-news.de]]. Bald unterstützte auch der [[Sega Club Weingarten]] das Forum und es entwickelte sich schnell eine aktive Community. Es war eines der wenigen deutschsprachigen SEGA-Foren, das trotz Einstellung der Dreamcast-Produktion weitergeführt wurde.
+
Das Sega Freak Forum wurde im Jahr 1998 gegründet, als Forum des SEGA-Fanclubs [[SEGA Fans United]]. Aus diesem Club wurde später die Webseite [[sega-news.de]] (später [[SegaStuff.de]]). Bald unterstützte auch der [[Sega Club Weingarten]] das Forum und es entwickelte sich schnell eine aktive Community, in der beispielsweise auch die Gründung des heutigen [[neXgam]] beschlossen wurde.
  
Das Sega Freak Forum wurde aber schließlich zu einem Forenverbund, dem sich im Laufe der Zeit auch noch die Webseiten rpgheaven.de.vu (von Gregor Kartsios), hardedge.de sowie auch der PSO-Clan [[Clan der Planlosen]] anschloss. Sie erhielten dort eigene Unterforen, der SEGA-Bereich war eines der Unterforen und trug weiterhin den Namen Sega Freak Forum.  
+
Das Sega Freak Forum war eines der wenigen deutschsprachigen SEGA-Foren, das trotz Einstellung der Dreamcast-Produktion weitergeführt wurde. Es wurde schließlich zu einem Forenverbund, dem sich im Laufe der Zeit auch noch die Webseiten rpgheaven.de.vu (von Gregor Kartsios), das Beat'em Up-Forum hardedge.de sowie auch der PSO-Clan [[Clan der Planlosen]] anschlossen. Sie erhielten dort eigene Unterforen, der SEGA-Bereich war eines der Unterforen und trug weiterhin den Namen Sega Freak Forum.  
  
Später zerfiel dieser Forenverbund aber wieder, sodass letzten Endes nur noch sega-news.de übrig blieb. sega-news.de wurde schließlich eingestellt und durch [[SegaStuff.de]] ersetzt, dass auch das Forum übernahm.
+
Das Gemeinschaftsforum litt jedoch unter häufigen Ausfällen und technischen Problemen und zerfiel letztlich wieder. Zunächst verließen HardEdge und RPG-Heaven den Verbund und schließlich machte sich auch der [[Sega Club Weingarten]] mit einem eigenen Forum selbstständig. Ab 2005 wurde das Sega Freak Forum nur noch von [[SegaStuff.de]] (Nachfolgeseite der [[SEGA Fans United]]) betrieben. Das Forum blieb dennoch eine der wichtigsten Anlaufstellen für deutschsprachige SEGA-Fans.  
  
Im Jahr 2008 wurde aus dem ehemaligen Sega Freak Forum schließlich [[SegaCity.de]]. Zwar wurden beispielsweise die Benutzerkonten und teils auch Beiträge übernommen, doch änderte sich der Name des Forums. Neben SegaStuff.de schlossen sich die Webseiten [[SEGA-Portal.de]], [[SEGA-Ages.de]] und [[128bit.info]] dem Projekt ebenfalls an. SEGACity.de sollte ein Gemeinschaftsforum der deutschen SEGA-Community werden und die Aktivität und Fans an einem Ort bündeln. Ursprünglich sollte auch [[SEGA-DC.DE]] diesem Verbund beitreten, was die dortige Community aber ablehnte.
+
Im Jahr 2008 wurde aus dem Sega Freak Forum schließlich das neue [[SegaCity.de]]. Neben SegaStuff.de schlossen sich die Webseiten [[SEGA-Portal.de]], [[SEGA-Ages.de]] und [[128bit.info]] dem Projekt ebenfalls an. Ursprünglich sollte auch [[SEGA-DC.DE]] diesem Verbund beitreten, was die dortige Community aber ablehnte. SEGACity.de sollte ein Gemeinschaftsforum der zersplitterten deutschen SEGA-Community werden und die Aktivität und Fans an einem Ort bündeln.  
  
Trotz des vielversprechenden Ansatzes blieb SEGACity.de unter den Erwartungen und wurde Anfang 2012 aufgrund mangelnder Aktivität geschlossen.  
+
Trotz des vielversprechenden Ansatzes blieb SEGACity.de unter den Erwartungen. Das Forum stand bereits ab 2010 mehrfach kurz vor der Schließung und wurde Anfang 2012 aufgrund mangelnder Aktivität endgültig eingestellt.  
  
 
Kurze Zeit später wurde unter der URL segacity.de ein neues Forum eingerichtet, das neue Gemeinschaftsforum von [[SEGA-DC.DE]] und [[SEGA-Portal.de]]. Obwohl sich dort viele Mitglieder des alten Sega Freak Forums finden, hat dieses Forum nur mehr indirekt etwas mit dem alten Sega Freak Forum zu tun.
 
Kurze Zeit später wurde unter der URL segacity.de ein neues Forum eingerichtet, das neue Gemeinschaftsforum von [[SEGA-DC.DE]] und [[SEGA-Portal.de]]. Obwohl sich dort viele Mitglieder des alten Sega Freak Forums finden, hat dieses Forum nur mehr indirekt etwas mit dem alten Sega Freak Forum zu tun.

Aktuelle Version vom 16. August 2019, 00:40 Uhr

Segafreakforum.jpg

Das Sega Freak Forum war eines der ältesten und langlebigsten deutschsprachigen SEGA-Foren. Es wurde 1998 durch den SEGA-Fanclub SEGA Fans United (später sega-news.de und SegaStuff.de) gegründet, zeitweise beteiligten sich zahlreiche weitere Websites an dem Forum. 2008 ging es in SegaCity.de auf und existierte unter diesem Namen bis Anfang 2012. Nach fast 14 Jahren wurde es schließlich wegen mangelnder Aktivität geschlossen.

Zahlreiche im deutschsprachigen Raum bekannte SEGA-Fans waren zeitweise in diesem Forum aktiv, darunter etwa Max Scharl als Moderator, sowie der spätere MTV GameOne und Rocket-Beans-TV-Moderator Gregor Kartsios.

Geschichte

Das Sega Freak Forum wurde im Jahr 1998 gegründet, als Forum des SEGA-Fanclubs SEGA Fans United. Aus diesem Club wurde später die Webseite sega-news.de (später SegaStuff.de). Bald unterstützte auch der Sega Club Weingarten das Forum und es entwickelte sich schnell eine aktive Community, in der beispielsweise auch die Gründung des heutigen neXgam beschlossen wurde.

Das Sega Freak Forum war eines der wenigen deutschsprachigen SEGA-Foren, das trotz Einstellung der Dreamcast-Produktion weitergeführt wurde. Es wurde schließlich zu einem Forenverbund, dem sich im Laufe der Zeit auch noch die Webseiten rpgheaven.de.vu (von Gregor Kartsios), das Beat'em Up-Forum hardedge.de sowie auch der PSO-Clan Clan der Planlosen anschlossen. Sie erhielten dort eigene Unterforen, der SEGA-Bereich war eines der Unterforen und trug weiterhin den Namen Sega Freak Forum.

Das Gemeinschaftsforum litt jedoch unter häufigen Ausfällen und technischen Problemen und zerfiel letztlich wieder. Zunächst verließen HardEdge und RPG-Heaven den Verbund und schließlich machte sich auch der Sega Club Weingarten mit einem eigenen Forum selbstständig. Ab 2005 wurde das Sega Freak Forum nur noch von SegaStuff.de (Nachfolgeseite der SEGA Fans United) betrieben. Das Forum blieb dennoch eine der wichtigsten Anlaufstellen für deutschsprachige SEGA-Fans.

Im Jahr 2008 wurde aus dem Sega Freak Forum schließlich das neue SegaCity.de. Neben SegaStuff.de schlossen sich die Webseiten SEGA-Portal.de, SEGA-Ages.de und 128bit.info dem Projekt ebenfalls an. Ursprünglich sollte auch SEGA-DC.DE diesem Verbund beitreten, was die dortige Community aber ablehnte. SEGACity.de sollte ein Gemeinschaftsforum der zersplitterten deutschen SEGA-Community werden und die Aktivität und Fans an einem Ort bündeln.

Trotz des vielversprechenden Ansatzes blieb SEGACity.de unter den Erwartungen. Das Forum stand bereits ab 2010 mehrfach kurz vor der Schließung und wurde Anfang 2012 aufgrund mangelnder Aktivität endgültig eingestellt.

Kurze Zeit später wurde unter der URL segacity.de ein neues Forum eingerichtet, das neue Gemeinschaftsforum von SEGA-DC.DE und SEGA-Portal.de. Obwohl sich dort viele Mitglieder des alten Sega Freak Forums finden, hat dieses Forum nur mehr indirekt etwas mit dem alten Sega Freak Forum zu tun.

Galerie

Segafreakforum1.jpg Segafreakforum2.jpg

Weblinks