AES4ALL: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SEGA-DC.DE
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
image=[[Image:neo4all.png|center|250px]]|
 
image=[[Image:neo4all.png|center|250px]]|
 
homepage=[http://chui.dcemu.co.uk/aes4all.html Homepage]|
 
homepage=[http://chui.dcemu.co.uk/aes4all.html Homepage]|
version=Beta 2|
+
version=RC-4|
downloads=[http://www.sega-dc.de/dateien/emulatoren/aes4all/aes4all-beta2-fix.rar Rohdateien]|
+
downloads=[http://chui.dcemu.co.uk/releases/aes4all-beta4.rar Rohdateien]|
release date=04/04/2007|
+
release date=02.10.2011|
 
author=[[Chui]] und [[Fox68k]]|
 
author=[[Chui]] und [[Fox68k]]|
 
original=?|
 
original=?|
 
systems=NeoGeo/AES|
 
systems=NeoGeo/AES|
 
best=Ja|
 
best=Ja|
isactive=Unknown
+
isactive=Ja
 
}}
 
}}
  
Zeile 31: Zeile 31:
  
 
Bei folgenden Spielen wurde dies bereits eingebaut:
 
Bei folgenden Spielen wurde dies bereits eingebaut:
*Art Of Fighting
+
*Art of Fighting
 
*Blazing Star
 
*Blazing Star
 
*Captain Tomaday
 
*Captain Tomaday
Zeile 38: Zeile 38:
 
*Shock Troopers
 
*Shock Troopers
 
*Aero Fighters 3 / Sonic Wings 3
 
*Aero Fighters 3 / Sonic Wings 3
*SNK vs Capcom - SVC Chaos
+
*SNK vs. Capcom - SVC Chaos
 
*Tecmo World Soccer '96
 
*Tecmo World Soccer '96
 
*Zed Blade / Operation Ragnarok
 
*Zed Blade / Operation Ragnarok
  
 
Außerdem müssen NeoGeo-Spiele in spezielle .AES-Dateien umgewandelt werden. In diesem Format werden die Spiele speziell optimiert, auch die Ladezeiten werden dadurch möglichst klein gehalten.
 
Außerdem müssen NeoGeo-Spiele in spezielle .AES-Dateien umgewandelt werden. In diesem Format werden die Spiele speziell optimiert, auch die Ladezeiten werden dadurch möglichst klein gehalten.
 +
 +
[[Kategorie:Emulatoren]]

Aktuelle Version vom 17. November 2011, 23:43 Uhr

AES4ALL
Neo4all.png
Homepage Homepage
Neueste Version RC-4
Herunterladen Rohdateien
Veröffentlichung 02.10.2011
Autor Chui und Fox68k
Basiert auf ?
Emuliert NeoGeo/AES
Bester Emulator
für dieses System?
Ja
Aktiv Ja

AES4ALL ist ein Fork, also eine Art Abzweigung, von NEO4ALL. NEO4ALL ist ein NeoGeo CD-Emulator, während AES4ALL die Heimkonsolen- und Spielhallen-Version des NeoGeo emuliert.

Die aktuelle Version bietet eine sehr hohe Kompatibilität, meist in voller Geschwindigkeit mit aktiviertem Sound. Es gibt eine tolle Oberfläche über die sich sogar die Steuerung konfigurieren lässt und die Emulator-Kerne FAME und FAZE, die die CPUs emulieren, garantieren hohe Geschwindigkeit und sogar die 2 MB SRAM der Dreamcast werden von AES4ALL genutzt. Um es kurz zu fassen: AES4ALL reizt die Dreamcast voll aus!

Um den Arbeitsspeicher der Dreamcast auch wirklich bis ans äußerste zu nutzen, gibt es sogar die Möglichkeit, eine Art "Single-Game-Disk" mit nur einem einzigen Spiel zu erstellen. Dabei wird nicht einmal das Menü geladen, sondern gleich das Spiel gestartet.

Auf dieser Seite findet ihr eine Anleitung, wie ihr eine bootfähige AES4ALL-CD erstellt und brennt.

Zur Technik

AES4ALL ist ein OpenSource-Programm, das bedeutet, der Quelltext des Programms ist frei verfügbar und grundsätzlich könnte jeder Programmierer daran weiter arbeiten. AES4ALL ist ein Fork, also eine Abzweigung von NEO4ALL.

Die Dreamcast hat 16 MB SD-RAM. Hinzu kommen 8 MB Video-RAM und 2 MB für den Soundchip. Verglichen mit heutigen PCs ist der Arbeitsspeicher der Dreamcast aber winzig. NeoGeo-Spiele beanspruchen oft sehr viel mehr Speicher. AES4ALL benutzt deshalb MMU, also die Speicherverwaltungseinheit der Dreamcast, um große Spiele in den Arbeitsspeicher zu laden. Diese Technik ermöglicht es immer nur die gerade benötigten Teile des NeoGeo-Spiels einzulesen. So können Spiele emuliert werden, die sonst nicht spielbar wären, ganz einfach weil der Arbeitsspeicher nicht reichen würde.

Spiele die kleiner als 16 MB sind, werden komplett in den Arbeitsspeicher geladen, bei größeren Spielen kommt die oben genannte Technik zum Einsatz.

Allerdings sind dadurch trotzdem nicht alle speicherintensiven Spielle perfekt spielbar. Bei einigen Spielen braucht der Emulator genauere Informationen, welche Daten er im Voraus laden soll um diese Spiele auch korrekt zu emulieren.

Bei folgenden Spielen wurde dies bereits eingebaut:

  • Art of Fighting
  • Blazing Star
  • Captain Tomaday
  • Magical Drop III
  • Metal Slug X
  • Shock Troopers
  • Aero Fighters 3 / Sonic Wings 3
  • SNK vs. Capcom - SVC Chaos
  • Tecmo World Soccer '96
  • Zed Blade / Operation Ragnarok

Außerdem müssen NeoGeo-Spiele in spezielle .AES-Dateien umgewandelt werden. In diesem Format werden die Spiele speziell optimiert, auch die Ladezeiten werden dadurch möglichst klein gehalten.