Scenedicate: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SEGA-DC.DE
Zeile 4: Zeile 4:
 
'''scenedicate''' ist ein englischsprachiges Diskmag für Dreamcast, das von [[Dreamcast-Scene]] produziert wurde. Es ist gleichzeitig auch das erste und einzige Dreamcast-Diskmag und enthält Artikel zu den Themen Lifestyle, Videospiele, Dreamcast, zur [[Demoszene]] und auch einige ausführbare Programme direkt auf der CD. Bisher erschien nur eine Ausgabe von scenedicate, eine zweite Ausgabe war immerhin geplant.
 
'''scenedicate''' ist ein englischsprachiges Diskmag für Dreamcast, das von [[Dreamcast-Scene]] produziert wurde. Es ist gleichzeitig auch das erste und einzige Dreamcast-Diskmag und enthält Artikel zu den Themen Lifestyle, Videospiele, Dreamcast, zur [[Demoszene]] und auch einige ausführbare Programme direkt auf der CD. Bisher erschien nur eine Ausgabe von scenedicate, eine zweite Ausgabe war immerhin geplant.
  
Im November 2005 wurde scenedicate auf dem DVD-ROM Teil des renomierten deutschen Videospiele-Magazins [http://www.geemag.de GEE] (ehemals Games_Entertainment_Education) veröffentlicht. Außerdem enthielt diese Ausgabe auch noch einen Artikel im Heft, der sich ebenfalls mit scenedicate beschäftigte. Herunterladen kann man Scenedicate von [http://www.dreamcast-scene.com/index.php/DE/Scenedicate der offiziellen Webseite]. Für einen geringen Preis war scenedicate auch in einer professionell gepressten Version über den Online-Shop [[Van Basilco]] erhältlich.
+
Im November 2005 wurde scenedicate auf dem DVD-ROM Teil des renomierten deutschen Videospiele-Magazins [[GEE]] (ehemals Games_Entertainment_Education) veröffentlicht. Außerdem enthielt diese Ausgabe auch noch einen Artikel im Heft, der sich ebenfalls mit scenedicate beschäftigte. Herunterladen kann man Scenedicate von [http://www.dreamcast-scene.com/index.php/DE/Scenedicate der offiziellen Webseite]. Für einen geringen Preis war scenedicate auch in einer professionell gepressten Version über den Online-Shop [[Van Basilco]] erhältlich.
  
 
[[Bild:scenedicateingee.jpg|thumb|Der Artikel über scenedicate in der GEE]]
 
[[Bild:scenedicateingee.jpg|thumb|Der Artikel über scenedicate in der GEE]]

Version vom 21. Februar 2014, 13:21 Uhr

Scenedicate.gif
Das Menü von scenedicate

scenedicate ist ein englischsprachiges Diskmag für Dreamcast, das von Dreamcast-Scene produziert wurde. Es ist gleichzeitig auch das erste und einzige Dreamcast-Diskmag und enthält Artikel zu den Themen Lifestyle, Videospiele, Dreamcast, zur Demoszene und auch einige ausführbare Programme direkt auf der CD. Bisher erschien nur eine Ausgabe von scenedicate, eine zweite Ausgabe war immerhin geplant.

Im November 2005 wurde scenedicate auf dem DVD-ROM Teil des renomierten deutschen Videospiele-Magazins GEE (ehemals Games_Entertainment_Education) veröffentlicht. Außerdem enthielt diese Ausgabe auch noch einen Artikel im Heft, der sich ebenfalls mit scenedicate beschäftigte. Herunterladen kann man Scenedicate von der offiziellen Webseite. Für einen geringen Preis war scenedicate auch in einer professionell gepressten Version über den Online-Shop Van Basilco erhältlich.

Der Artikel über scenedicate in der GEE

Inhalt

  • Einführung
  • Restoring Used Games
  • Need for console only parties (enthält ein Statement von Psychad, Organisator der "Deadline Console"-Party in Stockholm)
  • ScummVM
    • ScummVM-Interview mit den Entwicklern _sev und joostp
    • Inherit the Earth-Interview (enthält Demoversion)
    • ScummVM 0.8.0 (damals aktuellste Dreamcast-Version)
  • GamePark 32
    • GamePark 32, der Handheld für Programmierer! (Artikel von Optimus)
    • Die Demoszene auf dem GP32 (Artikel von Optimus)
  • dcplaya (Version 2.0 Beta)
  • Die Geschichte von SHizZLE (Statement von Lupin des Team Pokéme)
  • Der Einfluss des Kapitalismus von (Artikel von ps)
  • Szene-Demos (Realtime-Demos die direkt gestartet werden können)
    • Hex Pistols
    • Jenny Thinks
    • One Day Miracle
  • 8- and 16-Bit Videospiel-Charts
  • Credits

Links