Wayne Moorefield: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SEGA-DC.DE
(Die Seite wurde neu angelegt: Wayne Moorefield war ein Dreamcast-Programmierer, der DCOS entwickelte, das eine Alternative zu KallistiOS darstellen sollte. Nachdem er 2003 eine Testversion v...)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
Wayne Moorefield war ein Dreamcast-Programmierer, der [[DCOS]] entwickelte, das eine Alternative zu [[KallistiOS]] darstellen sollte. Nachdem er 2003 eine Testversion veröffentlicht hatte, war es lange still um das vielversprechende Projekt. 2005 kündigte er noch einmal in seinem [http://waynemoorefield.blogspot.com/ Blog] an, dass er das Projekt noch nicht aufgegeben habe. Seitdem hörte man aber nichts mehr von DCOS.
+
'''Wayne Moorefield''' war ein US-amerikanischer Dreamcast-Programmierer, der [[DCOS]] entwickelte, das eine Alternative zu [[KallistiOS]] darstellen sollte. Nachdem er 2003 eine Testversion veröffentlicht hatte, war es lange still um das vielversprechende Projekt. 2005 kündigte er noch einmal in seinem [http://waynemoorefield.blogspot.com/ Blog] an, dass er das Projekt noch nicht aufgegeben habe. Seitdem hörte man aber nichts mehr von DCOS.
  
 
[[Kategorie:Dreamcast-Hobby-Entwickler]]
 
[[Kategorie:Dreamcast-Hobby-Entwickler]]

Aktuelle Version vom 2. November 2011, 00:41 Uhr

Wayne Moorefield war ein US-amerikanischer Dreamcast-Programmierer, der DCOS entwickelte, das eine Alternative zu KallistiOS darstellen sollte. Nachdem er 2003 eine Testversion veröffentlicht hatte, war es lange still um das vielversprechende Projekt. 2005 kündigte er noch einmal in seinem Blog an, dass er das Projekt noch nicht aufgegeben habe. Seitdem hörte man aber nichts mehr von DCOS.