Alien Front Online: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SEGA-DC.DE
K
 
Zeile 26: Zeile 26:
 
| '''Anzahl VMU Blöcke:''' || colspan="3" | 8
 
| '''Anzahl VMU Blöcke:''' || colspan="3" | 8
 
|-
 
|-
| '''Online Funktionen:''' || colspan="3" | Ja, 8 Spieler gleichzeitig, Voice Chat
+
| '''Online Funktionen:''' || colspan="3" | Ja, 8 Spieler gleichzeitig, Voice Chat // wieder online spielbar!
 
|- bgcolor=#EEEEEE
 
|- bgcolor=#EEEEEE
 
| [[VGA-Box|'''VGA-Unterstützung:''']] || colspan="3" | Ja
 
| [[VGA-Box|'''VGA-Unterstützung:''']] || colspan="3" | Ja
Zeile 40: Zeile 40:
 
| '''Unterstützte Peripherie:''' || colspan=3 valign=top | [[SEGA_Zubehör#SEGA_Controller|Standard Controller]], [[VMU]], [[SEGA_Zubehör#SEGA_Vibration_Pack|Vibrationspack]], [[SEGA_Zubehör#SEGA Mikrofon|Mikrofon]], [[VGA-Box]]
 
| '''Unterstützte Peripherie:''' || colspan=3 valign=top | [[SEGA_Zubehör#SEGA_Controller|Standard Controller]], [[VMU]], [[SEGA_Zubehör#SEGA_Vibration_Pack|Vibrationspack]], [[SEGA_Zubehör#SEGA Mikrofon|Mikrofon]], [[VGA-Box]]
 
|- bgcolor=#EEEEEE
 
|- bgcolor=#EEEEEE
| '''Extras:''' || colspan=3 valign=top | Jedes Exemplar wurde in einem kleinen, bedruckten Karton verkauft, da ein [[SEGA_Zubehör#SEGA Mikrofon|Mikrofon]] beilag.
+
| '''Extras:''' || colspan=3 valign=top | Jedes Exemplar wurde in einer passenden Umverpackung verkauft, in dem das Spiel und ein [[SEGA_Zubehör#SEGA Mikrofon|Mikrofon]] Platz seinen Platz fand.
 
|}
 
|}
  
Zeile 47: Zeile 47:
  
 
In dem Spiel geht es um eine Alien Rasse, die versucht die Erde zu unterwerfen. Dabei wurden bereits viele Städte angegriffen und teilweise besetzt. Der Spieler kann sich entscheiden, entweder auf der Seite der Soldaten oder der Invasoren zu kämpfen. Je nach dem für welche Seite man sich entschieden hat, stehen einem drei verschiedene Panzer zur Verfügung. Diese besitzen verschiedene Attribute, wie Schnelligkeit oder härtere Panzerung. Zusätzlich laufen noch kleine Helfer, in Form von Fußtruppen auf dem Spielfeld herum. Diese können aber nicht befehligt werden. Der Soundtrack ist ein Mischung aus Electro-Rock (besonders bei der Alien Rasse) und einer Art militärischem Rock, bei den Soldaten.
 
In dem Spiel geht es um eine Alien Rasse, die versucht die Erde zu unterwerfen. Dabei wurden bereits viele Städte angegriffen und teilweise besetzt. Der Spieler kann sich entscheiden, entweder auf der Seite der Soldaten oder der Invasoren zu kämpfen. Je nach dem für welche Seite man sich entschieden hat, stehen einem drei verschiedene Panzer zur Verfügung. Diese besitzen verschiedene Attribute, wie Schnelligkeit oder härtere Panzerung. Zusätzlich laufen noch kleine Helfer, in Form von Fußtruppen auf dem Spielfeld herum. Diese können aber nicht befehligt werden. Der Soundtrack ist ein Mischung aus Electro-Rock (besonders bei der Alien Rasse) und einer Art militärischem Rock, bei den Soldaten.
 +
 +
 +
==Online Modus==
 +
Seit dem 06.11.2016 ist Alien Front Online wieder im vollen Umfang online spielbar.
 +
  
 
==Trivia==
 
==Trivia==
 
* Auf der Rückseite vom Handbuch, wird Werbung für das unveröffentlichte [[Propeller Arena]] gemacht.
 
* Auf der Rückseite vom Handbuch, wird Werbung für das unveröffentlichte [[Propeller Arena]] gemacht.
 
* Auf der E3 2000 wurde Alien Front Online in einem lokalen LAN mit mehreren Spieler gleichzeit gespielt (s. ODCM 7/2000).
 
* Auf der E3 2000 wurde Alien Front Online in einem lokalen LAN mit mehreren Spieler gleichzeit gespielt (s. ODCM 7/2000).
 +
  
 
==Weitere Cover==
 
==Weitere Cover==
Zeile 67: Zeile 73:
 
<center>&#8226; [[US-Spieleliste#A|'''zurück zur US-Spieleliste''']] &#8226;</center>
 
<center>&#8226; [[US-Spieleliste#A|'''zurück zur US-Spieleliste''']] &#8226;</center>
  
[[Kategorie:NTSC-U-Spiel]] [[Kategorie:Arcade]] [[Kategorie:Shoot'em Up]] [[Kategorie:VGA]] [[Kategorie:Koop]] [[Kategorie:Spiel mit Online-Funktionen]] [[Kategorie:US exklusiv]]
+
[[Kategorie:NTSC-U-Spiel]] [[Kategorie:Arcade]] [[Kategorie:Shoot'em Up]] [[Kategorie:VGA]] [[Kategorie:Koop]] [[Kategorie:Spiel mit Online-Funktionen]] [[Kategorie:US exklusiv]] [[Kategorie:Noch Online spielbar]]

Aktuelle Version vom 7. November 2016, 22:10 Uhr

Daten

  PAL
Norelease.gif
NTSC-U
Alienfrontcoverntsc.jpg
NTSC-J
Norelease.gif
Untertitel -
auch bekannt als -
Genre: Arcade / Shoot'em Up
Entwickler: WOW Entertainment
Vertrieb: SEGA
Spieler: 1 (Koop-Modus)
Medien: 1 GD-ROM
VMU Minispiel: Nein
Anzahl VMU Blöcke: 8
Online Funktionen: Ja, 8 Spieler gleichzeitig, Voice Chat // wieder online spielbar!
VGA-Unterstützung: Ja
50/60Hz-Modus: Nein
Altersfreigabe: - Teen (ESRB) -
Erscheinungsdatum: - 09.08.2001 -
Katalog Nummer: - 51171 -
Unterstützte Peripherie: Standard Controller, VMU, Vibrationspack, Mikrofon, VGA-Box
Extras: Jedes Exemplar wurde in einer passenden Umverpackung verkauft, in dem das Spiel und ein Mikrofon Platz seinen Platz fand.


Die Dreamcast Version wurde aus der Arcade Halle portiert und um einen Online-Modus erweitert. Alien Front Online war das erste und einige Dreamcast Spiel, wo sich gleichzeit 8 Spieler (4 gegen 4) in einer Runde befinden konnten. Die Teammitglieder konnten sich sogar über das Microfon unterhalten, während sie kämpften. Natürlich bietet das Spiel auch einen Einzelspieler Modus mit Highscore Funktion an. Später portierte SEGA "Alien Front" (ohne einen Online-Modus) für das Nokia NGage.

In dem Spiel geht es um eine Alien Rasse, die versucht die Erde zu unterwerfen. Dabei wurden bereits viele Städte angegriffen und teilweise besetzt. Der Spieler kann sich entscheiden, entweder auf der Seite der Soldaten oder der Invasoren zu kämpfen. Je nach dem für welche Seite man sich entschieden hat, stehen einem drei verschiedene Panzer zur Verfügung. Diese besitzen verschiedene Attribute, wie Schnelligkeit oder härtere Panzerung. Zusätzlich laufen noch kleine Helfer, in Form von Fußtruppen auf dem Spielfeld herum. Diese können aber nicht befehligt werden. Der Soundtrack ist ein Mischung aus Electro-Rock (besonders bei der Alien Rasse) und einer Art militärischem Rock, bei den Soldaten.


Online Modus

Seit dem 06.11.2016 ist Alien Front Online wieder im vollen Umfang online spielbar.


Trivia

  • Auf der Rückseite vom Handbuch, wird Werbung für das unveröffentlichte Propeller Arena gemacht.
  • Auf der E3 2000 wurde Alien Front Online in einem lokalen LAN mit mehreren Spieler gleichzeit gespielt (s. ODCM 7/2000).


Weitere Cover

Alienfrontbackntsc.jpg Alienfrontboxfront.jpg Platzhalter cover.gif
NTSC-U Rückseite Vorderseite der Box Rückseite der Box

Video


zurück zur US-Spieleliste