Taito

Taito

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche
Taito.jpg
Taito ist ein japanischer Hersteller von Videospielen, der 1953 vom russischen Exilanten und Unternehmer Michael Kogan in Japan gegründet wurde. Ursprünglich handelte das Unternehmen mit Musikboxen und entwickelte wenig später auch eigene Maschinen. Seit 1973 wurden auch Videospiele und Spielautomaten entwickelt. 1978 veröffentlichte Taito den Space Invaders-Spielautomaten und landete damit einen weltweiten Erfolg. Außerhalb Japans wurde das Spiel von Midway vertrieben.

Taito hatte großen Einfluss auf die Entwicklung der Videospiel-Geschichte und entwickelte viele neuartige Spielkonzepte. Auch während der Dreamcast-Ära erschienen viele Spiele auch für SEGAs Konsole.

2005 erwarb die Firma Square Enix 93,7% der Aktien von Taito und übernahm damit die Kontrolle über die Firma. Seit der Übernahme arbeitete Taito hauptsächlich an kleineren Projekten und Neuauflagen älterer Klassiker.

Dreamcast-Veröffentlichungen auf einen Blick