Propeller Arena

Propeller Arena

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten

Propellerarena.jpg
Untertitel Aviation Battle Championship
auch bekannt unter -
Genre: Flugsimulation / Arcade
Entwickler: SEGA-AM2
Vertrieb: SEGA
Spieler: 1 - 4
Medien: 1 GD-ROM
VMU Minispiel: Nein
Anzahl VMU Blöcke: 4
Online Funktionen: Ja, leider waren die Server nie online
VGA-Unterstützung: Ja
50/60Hz-Modus: Nein
Altersfreigabe: nicht USK geprüft
Erscheinungsdatum: offiziell unveröffentlicht (im Internet im Mai 2004 aufgetaucht)
Katalog Nummer: besitzt keine
Unterstützte Peripherie: Standard Controller, VMU, Vibrationspack, VGA-Box
Extras -


eine der wenigen Sicherungskopien von PA
Propeller Arena ist eine Kampfflugzeug-Simulation, die von SEGA AM-2 unter der Leitung von Yu Suzuki entwickelt wurde. Das Projekt stand im Herbst 2001 kurz vor der Fertigstellung. Doch aufgrund der Ereignisse vom 11. September 2001, wurde von einer Veröffentlichtung abgesehen, denn einige Missionen in Propeller Arena ähnelten den tatsächlichen Geschehnissen teils stark. Außerdem war die Dreamcast-Plattform zu diesem Zeitpunk bereits am Ende ihres kommerziellen Daseins. Im Mai 2004 tauchte jedoch eine gerippte Version (von einer Sicherungskopie auf GD-R) im Netz auf. Diese Version zeigt ein eigentlich fertiges und ohne Probleme spielbares Spiel.

Es gibt insgesamt freischaltbare Charaktere und Level, 8 Spielstufen und einen 21 Musikstücke umfassenden Soundtrack. Auch ein Online-Modus hätte in Propeller Arena enthalten sein sollen, der allerdings nie in Betrieb war. Die Version im Netz verbreitete sich sehr schnell unter Fans und ist noch heute im Umlauf. Aus rechtlichen Gründen können wir hier aber natürlich keine Download-Links anbieten.

Sogar Fanseiten wurden für das unveröffentlchte Spiel erstellt. Diese sind teilweise auch noch online erreichbar und bieten sehr viele Informationen und Hintergrundwissen zu dem Spiel.

Trivia

  • Propeller Arena wurde bereits im Handbuch von Alien Front Online beworben.
  • Ein verstecktes Flugzeug in Propeller Arena, ist der HKT-7700 Controller der Dreamcast.
  • Auf dem Datenträger befindet sich ein VMU-Icon von der unveröffentlichten Controller-Erweiterung: SWATCH Interface. Demnach wurde das Interface bereits unterstützt.
  • Während der Entwicklung besaß das Spiel verschiedene Arbeitstiteln: Project Propeller Online , Propeller Head und Propeller Arena Online.

Video

Cover

PAL-Cover von Wombat

Propellerarenaeu.png Propellerarenaeuhinten.png

  NTSC-Cover von BRAZE

Propellerarena.jpg Propellerarenahinten.jpg


JP-Cover von BRAZE
Pa coverjp.jpg Pa backjp.jpg Pa inlayjp.jpg

Soundtrack

Neben den 12 von SEGA komponierten Songs, wurde passende Alternative und Punk Musik von Bands wie Rise Against hinzugefügt. Dazu schloss SEGA einen Vertrag mit dem Label Fat Wreck Chords ab.


1. Consumed - Wake Up With a Smile
2. Consumed - King Kong Song
3. Zero Down - Bite the Hand that Feeds
4. Zero Down - Going Nowhere
5. No Use For a Name - Life Size Mirror
6. No Use For a Name - Lies Can't Pretend
7. Mad Caddies - Shaving Your Life
8. Rise Against - My Life Inside Your Heart
9. Rise Against - The Art of Losing

10. AM2 - Angel High
11. AM2 - Justify
12. AM2 - Take It High
13. AM2 - Fighter Flyer
14. AM2 - Looking For U
15. AM2 - No Return
16. AM2 - Ride The Wind
17. AM2 - She Says This
18. AM2 - The Battle
19. AM2 - This Trips
20. AM2 - Good Time Wings (ending)
21. AM2 - Survivor (intro)

Links