Under Defeat

Under Defeat

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten

Underdefeat.jpg

Entwickler: G.revolution
Vertrieb: SEGA

Genre: Shoot'em Up
Spieler: 1-2
Medien: 1 GD-ROM
VMU-Minispiel: --
Anzahl VMU Blöcke: 3 Blöcke
Unterstützte Peripherie: Standard-Controller, VMU
50/60Hz-Modus: Nein
VGA-Unterstützung: Ja

Online: Nein
Altersfreigabe: nicht USK geprüft
Erscheinungsdatum: 23. März 2006 (NTSC-J)
Katalog Nummer: ?

Coverbild von SEGAGAGADomain.com

Under Defeat ist eines der letzten Dreamcast-Spiele mit offizieller SEGA-Lizenz. Der Vertikal-Shooter wurde im Oktober 2005 in japanischen Spielhallen veröffentlicht. Die Dreamcast-Version erschien im März 2006 ausschließlich in Japan und in geringer Auflage, verkaufte sich aber sehr viel besser als erwartet. Dies lag vermutlich daran, dass es für absehbare Zeit das letzte neue Dreamcast-Spiel bleiben sollte. Es wurde von G.revolution, einer kleinen japanischen Firma, entwickelt und von SEGA vertrieben. Es ist eines der aufwändigsten Dreamcast-Spiele, das nach 2002 erschien. Es zeigt eindrucksvoll, was auf der Dreamcast möglich ist und verwendet unter anderem sehr viele Partikel-Effekte.

Under Defeat spielt in einer fiktiven Welt, die Paralellen zur Zeit des zweiten Weltkriegs aufweist. Der Spieler übernimmt die Kontrolle von Kampfpiloten des "Imperiums", die im Spiel Deutsch sprechen. Die Feinde gehören der "Union" an und sprechen Englisch.

Auch in Europa und den USA importierten sich Spieler Under Defeat über SEGAs Online-Shop SEGA Direct. Das Spiel hat unter Sammlern heute einen sehr hohen Wert.

Bilder

Underdefeat1.jpg Underdefeat2.jpg Underdefeat3.jpg

Links