Virtua Fighter 3tb (Test)

Virtua Fighter 3tb (Test)

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche
Virtua Fighter 3tb
Virtuafighter3tbcoverpal.jpg
Genre Beat'em Up
Erschienen Jp.png 27.11.1998
Eu.png 14.10.1999
Us.png 18.10.1999
Entwickler SEGA-AM2
Vertrieb SEGA
Online-Funktionen keine
Spieler 1 - 2
Kompatibel mit VGA-Box, VMU
Arcade Stick
Mehr Infos Weitere Daten

Virtua Fighter 3tb wurde vom SEGA-internen Studio SEGA-AM2 entwickelt und machte im Vorfeld schon viel von sich reden. Es ist wie viele andere Dreamcast-Spiele eine Konvertierung eines Arcadetitels und war bereits in der Spielhalle ein echter Kracher. Doch wie schlägt sich Virtua Fighter auf Dreamcast?

Gameplay

Vftb1.jpg
Die Spannung und der Nervenkitzel des genialen Spielautomaten wurden für Dreamcast sehr originalgetreu umgesetzt - und als Dreingabe gibt es einen völlig neuen Team- Battle-Modus. Es gilt das eigene Kampfgeschick gegen den Computer unter Beweis zu stellen oder auch gegen einen echten Mitspieler anzutreten.

Wie bei jedem Beat'em Up geht es auch bei Virtua Fighter 3tb um den Kampf Mann gegen Mann. Hierzu stehen zwölf männliche und auch weibliche Charaktere zur Wahl, die auf insgesamt 13 Schauplätzen gegenseitig aufeinander eindreschen. Ob der bärtige Jeffy, der uralte Shun oder die wunderschöne Sarah - die Darstellung der Charaktere ist makellos. Dabei verfügen die Kämpfer nicht nur über die gängigen Standardschläge, sondern beherrschen auch eine große Anzahl an schön in Szene gesetzten Combos.

Wie üblich bei Spielen dieses Genres ist die Story nicht der Rede wert: Es wird wieder ein großes Kampfturnier veranstaltet zudem natürlich die stärksten Kämpfer aller Zeiten kommen. Auch in der dritten Episode von Virtua Fighter gibt es neben alten Hasen wieder einige Neuzugänge: Aoi, eine geheimnisvolle Kämpferin und Taka, ein sumokämpfenden Hünen. Spielerisch hat sich Virtua Fighter schon immer etwas von Genre-Kollegen unterschieden, es gibt beispielsweise eine eigene Taste zum Blocken und ebenfalls eine eigene zum Ausweichen. Mit blindem Knopfgedrücke kommt man bei Virtua Fighter 3tb nicht weit, im Gegenteil, das Spiel ist sehr fordernd.

Auf Seiten der Spielmodi erwarten den Spieler Normal, Team-Battle, Training und Versus – genug Varianten also, um auch über längere Zeit motiviert zu sein. Fans der überaus beliebten Arcade-Serie freuen sich zudem über die ebenfalls vorhandene Hintergrundgeschichte (ja, so etwas gibt es auch bei Beat'em Ups).

Grafik

Vftb2.jpg
Grafisch kann sich der Starttitel natürlich nicht mit der Klasse eines Dead or Alive 2 oder Soul Calibur messen, bewegt sich aber trotzdem auf einem hohen technischen Niveau. Weiche Animationen und liebevoll gestaltete Charaktere tun ihren Teil dazu. Leider ist die PAL-Anpassung nicht gut gelungen. Neben nicht vorhandenem 60 Hz-Modus stören vor allem dicke PAL-Balken. Die Kameraperspektive ist dafür frei wählbar, ebenso wie die Anzahl der zu kämpfenden Runden und der Schwierigkeitsgrad. Insgesamt kann man die technische Seite des Spiels aber trotzdem als sehr ordentlich bezeichnen.

Fazit

Virtua Fighter 3tb ist ein wirklich tolles Beat'em Up für Dreamcast. Nirgendwo findet man ein so ausgeklügeltes Kampfsystem. Technisch ist das Spiel sicher kein Überflieger, für einen so frühen Titel ist Virtua Fighter 3tb aber gut geworden. Es ist sicherlich nicht perfekt, spielt aber auf jeden Fall in der oberen Beat'em Up-Liga mit.


  Grafik: Bewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgKeinebewertung.jpgKeinebewertung.jpgKeinebewertung.jpg
8von10.jpg
Bewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgKeinebewertung.jpgKeinebewertung.jpg
  Sound: Bewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkthalb.jpgKeinebewertunghalb.jpgKeinebewertung.jpgKeinebewertung.jpg
Gameplay: Bewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgBewertungspunkt.jpgKeinebewertung.jpg