Wildlight

Wildlight

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wildlight war ein deutscher Dreamcast-Programmierer und entwickelte die Utopia BootCD, die er am 22.6.2000 veröffentlichte. Durch diese BootCD wurde der Dreamcast-Produktpiraterie Tür und Tor geöffnet. Er war Mitglied in der gleichnamigen Crackergruppe UTOPiA. Berichten zu Folge wurden im Juli 2000 einige angebliche Mitglieder von UTOPiA durch die deutsche Polizei verhaftet, offenbar in Zusammenhang mit ihren Aktivitäten in der Warez-Szene auf der Dreamcast. Ob Wildlight zu den verhafteten Mitgliedern gehörte, ist unbekannt.

Nach seiner Zeit in der Dreamcast-Szene war er jedenfalls auch in der GameCube-Szene aktiv. Dort veröffentlichte er im Februar 2005 einen Boot core mit dem sich DVD-Rs auf dem GameCube starten lassen. Danach verlieren sich seine Spuren.