Neue (inoffizelle) Version 1.1 von NesterDC SE veröffentlicht

Unser Forenmitglied Christuserloeser hat eine neue (inoffizielle) Version des NES-Emulators NesterDC SE veröffentlicht. Dieser Emulator wurde ursprünglich vom Programmierer Scherzo entwickelt, dieser hatte jedoch bereits vor einiger Zeit angekündigt nicht mehr an seinen Dreamcast-Projekten zu arbeiten.

Deswegen hat Chris nun eine neue Version veröffentlicht. Hier ist der Link zu seinem Beitrag in unserem Forum.

Hier ist eine Kopie seines Postings im Forum:

NesterDC SE Autor Scherzo hat mir kürzlich mitgeteilt, daß es keine neue Version von Nester geben wird, zumindest nicht in absehbarer Zeit. Also hab‘ ich kurzerhand eine Veröffentlichung mit den Modifikationen der Menü-Artworks, die ich ihm vor nicht allzu langer Zeit zugesandt hatte, sowie seinem kürzlich vorgestellten einfachen Datei-Browser, zusammengestellt:

Das sieht dann so aus:

 

-Wie wird’s gebrannt?-

Mit BootDreams: http://dchelp.dcemulation.org/
ROMs gehören in den /NES/ Ordner. Maximale Länge der Dateinamen sollte 46+3 (mit .zip oder .nes Endung) nicht überschreiten.

-Tastenbelegung Dateibrowser-

A – Lädt aktuell ausgewähltes Spiel, bzw. öffnet Verzeichnisse
X – Bringt einen in’s übergeordnete Verzeichnis
B – Zurück zum Hauptmenü
L/R – Schnelldurchlauf der Dateiliste

-Downloads-
Rohdateien:
http://dchelp.net/nesterdcse/NesterSEv11_plain_files.rar
Vorgefertigtes Image im DiscJuggler CDI-Format (mit ein paar Homebrews), einfach mit Alcohol oder DiscJuggler brennen:
http://dchelp.net/nesterdcse/NesterSEv11_cdi.rar

Viel Spaß damit!

 

Über Maturion

Maturion alias Matthias ist seit 2008 im Team von SEGA-DC.DE, seit 2000 ist er SEGA-Fan. Im echten Leben hat er was mit Informatik gemacht. Aber hey, es geht hier um SEGA und Dreamcast!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.