Test zu Dragon Riders: Chronicles of Pern ist online

Nachdem wir ja bereits angekündigt hatten, dass wir den Blog und das Wiki wieder mit Leben füllen wollen, ist nun endlich auch ein neuer Test online. Roberto hat seinen alten CRT-Monitor angeworfen und sich Dragon Riders: Chronicles of Pern angeschaut.

Ubisofts 3D-Adventure war eines der letzten Dreamcast-Spiele im Westen und ist selbst unter Fans des Kringelkastens eher unbekannt. Für Adventure-Fans gibt es kaum Alternativen, aber macht es das schon zum Geheimtipp oder ist es zu Recht in Vergessenheit geraten?

Die Antwort gibt es hier im Test.

Über Poly

Poly, im echten Leben bekannt als Roberto, ist bereits seit 2004 bei SEGA-DC.DE. Daneben bloggt er seit 2012 unter Polygonien.de über Videospiele und mehr. Früher war Roberto auch als staR-Kron unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.