SLaVE – neues Dreamcast-Spiel

Nachdem die Kickstarter-Kampagne von Elysian Shadows erfolgreich zu Ende gegangen ist, steht mit SLaVE nun schon das nächste neue Dreamcast-Spiel in den Startlöchern!

Es handelt sich dabei um einen 3D-Ego-Shooter, der grafisch am ehesten an die Arcade-Spiele der frühen 80er erinnert. SLaVE basiert auf 3DGE, einer Open-Source-Weiterentwicklung der Doom-Grafikengine, die eigens für das Spiel entstand. Über 100 Level sollen langen Spielspaß garantieren. Entwickler ist das kalifornische Studio Isotope SoftWorks, ehemals bekannt als TDGMods, den Vertrieb übernimmt GOAT Store Publishing, der seinerzeit erste Indie-Publisher überhaupt auf der Dreamcast.

Slave-Alpha-5

Die Veröffentlichung ist für April 2015 geplant. Das Spiel soll nur in einer streng limitierten Auflage erscheinen, nur 484 Stück sollen produziert werden. Ein Nachdruck ist nach Angaben des Publishers nicht geplant.

Es gibt zwei Versionen, die „Limited Edition“ und die „Limited Limited Edition“. Letztere ist auf 84 Exemplare begrenzt und soll ein größeres Handbuch, eine Sammelmünze und zwei Poster enthalten. Sie ist jedoch bereits vollständig vergriffen. Die normale Limited Edition kann über diesen Link noch bestellt werden und kostet 20,84 $.

Links:

Über Maturion

Maturion alias Matthias ist seit 2008 im Team von SEGA-DC.DE, seit 2000 ist er SEGA-Fan. Im echten Leben hat er was mit Informatik gemacht. Aber hey, es geht hier um SEGA und Dreamcast!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu SLaVE – neues Dreamcast-Spiel

  1. m0rd9 sagt:

    Schon wieder so eine Lachnummer von GOAT Store… die sind zwar Idealisten, bekommen aber niemals ihre Ankündigung auch in die Realität umgesetzt. Schade der verschwendeten Anstrengungen.

    Und welches Presswerk lässt denn bitte nur 484 Einheiten produzieren?! Als ich mit meiner Band unser erstes Album vervielfältigen lassen wollte, haben ALLE Presswerke, von China, USA, 6 europ. Länder nie unter 1500 Stück produziert.

    Naja, die Zeit wird über GOAT Store richten… ich bleib skeptisch……..

Kommentare sind geschlossen.