Tests

Tests

Aus SEGA-DC.DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite findet ihr unsere Spieletests.

4wheelThundercoverpal.jpg
Über dieses Bild
4 Wheel Thunder
Ursprünglich unter dem Namen Xceleration geplant änderte sich der Name in 4 Wheel Thunder, als Midway es aufkaufte. Von da an wurde es als weiterer Teil der für Arcade-Fans sehr coolen “Thunder“-Reihe weiterentwickelt und letztendlich auch veröffentlicht. Hauptverantwortlich für die Entwicklung war aber von Anfang bis Ende das Kalisto-Team aus Frankreich.
Crazytaxipalcover.jpg
Über dieses Bild
Crazy Taxi
Einer der großen Vorteile des Dreamcast waren die perfekten Umsetzungen von SEGAs Spielhallen-Hits. Auch Crazy Taxi zählt zu diesen Knallern. Das Gameplay ist Arcade-Fun der Extraklasse und die Optik sowie der Sound stehen dem herausragenden Spielspaß in nichts nach. Wenn ihr dieses Game gezockt habt, seht ihr Taxifahren mit einem ganz anderen Auge.
Crazytaxi2coverpal.jpg
Über dieses Bild
Crazy Taxi 2
Im Taxi auf der rechten Spur, die Fußgänger stets im Auge. Ein winkender Arm ist das Zeichen, auf das man gewartet hat. Mit quietschenden Reifen kommt man vor einer jungen Frau zum Stehen. Leichtfüßig hüft sie in das offene Cabrio und gibt das Fahrtziel vor. Mit Karacho geht es zum Bahnhof. Denn dein Fahrgast hat es eilig. Verspätungen sind schlecht fürs Trinkgeld.
Deadlyskiescover.jpg
Über dieses Bild
Deadly Skies
In 20 Kampfmission und mit über 30 Flugzeugen fliegt man, um als Revolutionär des unabhängigen Teilstaates der gespaltenen Rep. Laconia eine Wiedervereinigung zu ermöglichen. Das hört sich dramatisch an, ist aber absolut irrelevant. Man muss sich nicht mal das Missionbriefing ansehen: Auftragslage ist klar. Der angepriesenen Flug Action steht nichts im Wege, oder?
Eviltwin.jpg
Über dieses Bild
Evil Twin: Cyprien's Chronicles
In dem Spiel geht es um einen Jungen Cyprien. Nachdem er aus Wut seine Freunde verwünscht hatte, verschlägt es den Waisenjungen in ein dunkles Reich voller seltsamer Gestalten. Dort erwartet ihn ein eigenartiges Rüsseltier auf einer mysteriösen Schaukel und die Aufgabe, die Freunde zu retten und den Oberboss aus dem Land zu jagen.
Grandia ii cover pal s.jpg
Über dieses Bild
Grandia 2
Bei diesem Titel handelt es sich um Japano-RPG der Extraklasse. Tolle Grafik, gelungenes Kampfsystem und einfach tolles Spielgefühl. Doch ist Grandia II wirklich so gut, wie es dem Titel nachgesagt wird?
Headhuntercoverpal.jpg
Über dieses Bild
Headhunter
Mit Headhunter erschien 2001 einer der letzten Titel. Spielerisch erinnerte der Titel an Stealth-Action-Games wie MGS. Allerdings bot es viele eigene Ideen sowie eine völlig andere Storyline, sodass man es als ernsten Konkurrenten einzuordnen hatte. Technik und Medizin sind im 21. Jhd. sehr fortgeschritten. Man startet als Jack Wade auf einem OP-Tisch in einem mysteriösen Labor.
Hydrothundercover.jpg
Über dieses Bild
Hydro Thunder
1999 zum Launch des Dreamcast in Deutschland präsentierten die Arcadespezialisten von Midway ein interessantes Speedboat-Spektakel. Das auf den Namen Hydro Thunder getaufte Spiel bietet pfeilschnelle und sehr verrückte Rennaction für Profis. Obgleich der Sound nur Durchschnitt bietet, war die Grafik besonders zum Start der Konsole beeindruckend.
Jetsetradiocoverpal.jpg
Über dieses Bild
Jet Set Radio
Bereits vor der Veröffentlichung von Jet Set Radio fiel insbesondere der markante 3D-Anime-Comic-Grafikstil auf, den es bis heute so nur in wenigen Spielen gegeben hat. Alleine dadurch hob sich der Titel von der Masse ab. In diesem Test soll geklärt werden, ob Jet Set Radio auch spielerisch ein Ausnahmetitel ist.
Marvelcapcomcover.jpg
Über dieses Bild
Marvel vs. Capcom: Clash of Super Heroes
"Capcom presents- the Crossover Battle- Unleash the Ultimate Attack“. Capcoms Streetfighter Recken gegen Marvel mächtigste Helden. Beide Häuser haben Geschichte geschrieben. Jeder kennt Streetfighter-Capcom und den erfolgreichen Verlag rund um Stan Lee. Es ist ein Clash der Giganten. Mal sehen, wie super die Heroes wirklich sind.
Mdk2cover.jpg
Über dieses Bild
MDK 2
1997 erschien der gelobte Shooter MDK. Trotz eines finanziellen Debakels sah BioWare das Potenzial. Obwohl man dem Stil des Erstlings fast treu blieb, gibt es einen großen Unterschied. Hausmeister Kurt muss sich das Rampenlicht mit Robo-Hund Max und seinem Chef Dr. Hawkins teilen. Was Kennern des Vorgängers komisch vorkommt, stellt sich als größte Stärke des Spiels heraus.
Mrdrillercoverpal.jpg
Über dieses Bild
Mr. Driller
Mr. Driller kommt noch aus dem SNES-Reich, ist aber schon für diverse Handhelds erschienen. Der Spieler wird in die Rolle eines Bohrarbeiters gesetzt, der sich einen Weg durch Blockraster nach unten bohrt, wobei er stets auf einen ausreichend Sauerstoffgehalt und fallende Blöcke aufpassen muss. Simpel aber fesselnd ist das Gameplay.
Nightmarecreatures2pal.jpg
Über dieses Bild
Nightmare Creatures 2
vom französischen Studio Kalisto dürfte eher wenigen Dreamcast-Besitzern ein Begriff sein und wenn doch mal jemand davon gehört hat, dann war es vermutlich nichts Gutes. Das ist einer der Gründe, warum ich es zwar schon viele Jahre besitze, aber bisher nie richtig gespielt habe. Nun hat es aber doch den Weg in meinen Dreamcast gefunden und so viel kann ich wohl schon vorwegnehmen: es ist tatsächlich kein gutes Spiel.
Outtriggercoverpal.jpg
Über dieses Bild
Outtrigger
Der endgültige Durchbruch gelang den Shootern mit dem Beginn der 128Bit-Ära. Dreamcast bot auch die so essentielle Combo aus Maus und Tastatur. Die erhoffte Flut an First-Person-Shootern blieb für DCler aber dennoch aus. Am Ende schafften es nur eine Hand voll Titel und einer davon ist AM2s Arcadeumsetzung Outtrigger.
PSOcoverpal.jpg
Über dieses Bild
Phantasy Star Online
Phantasy Star Online gilt nicht zuletzt wegen seiner Online-Funktionen als einer der bekanntesten Dreamcast-Titel. Doch ist das erste Online-Rollenspiel für eine Spielkonsole wirklich so überzeugend? Und lohnt es sich heute überhaupt noch ein Online-Spiel aus dem Jahr 2001 zu spielen? Das erfahrt ihr im Test.
Rayman2coverpal.jpg
Über dieses Bild
Rayman 2: The Great Escape
Ubisofts Maskottchen ohne Gelenke durfte schon fast jeder Konsole einen Besuch abstatten. 2000 erblickte es als Portierung auf DC das Laserlicht. Böse Robo-Piraten sind aus dem Weltraum gekommen und wollen die Welt unterjochen. Rayman wehrt sich mit Freund Globox, wird aber von einem Roboter festgehalten und gerät unter Piratenführer Klingenbart in Haft.
Reduxtitel.jpg
Über dieses Bild
Redux: Dark Matters
Redux ist das erste Dreamcast-Spiel, das über Kickstarter veröffentlicht wurde. Doch was kann der Indie-Titel spielerisch?
Rezpalcover.jpg
Über dieses Bild
Rez
In Zeiten von Polygonen und 3D kann eine einfache Spielidee selten überzeugen. Nun erfreute uns Sega mit Rez, das zuerst unter dem Namen „K- Project“ PS2-exklusiv angekündigt wurde. Als die ersten Bilder erschienen, staunte die Fachpresse nicht schlecht. Rez ist ein lupenreiner Shooter, der nicht mit einer Story beeindruckt, sondern mit Action pur.
Silvercover.jpg
Über dieses Bild
Silver
Die schwachen Verkaufszahlen des Dreamcast hatten sicherlich viele Gründe, allen voran natürlich eine schlechte PR-Abteilung – von Peter Moore’s erstklassigen US-Kampagnen mal abgesehen – und Sony. Ein weiterer Grund war jedoch auch der eklatante Mangel an Rollenspielen. In obige Bresche sollte im Jahre 2000 das Action-RPG Silver vom englischen Entwickler Spiral House springen.
Skiesofarcadiacoverpal.jpg
Über dieses Bild
Skies of Arcadia
Skies of Arcadia ist ein Rollenspiel in einer so noch nie dagewesenen, märchenhaften Fantasywelt. Doch was taugt das Spiel wirklich?
Sonic1coverpal.jpg
Über dieses Bild
Sonic Adventure
Der erste Sonic-Titel in 3D wurde von uns ausführlich getestet. Im Test verraten wir euch, warum es sich dabei um einen tollen Titel handelt, der aber dennoch einige Schwächen aufweist.
Sonic shuffle cover pal s.jpg
Über dieses Bild
Sonic Shuffle
Sonic Shuffle ein Party-Spiel, das ganz klar Mario Party nachempfunden ist. Party-Spaß deluxe oder doch eher schlecht abgekupfert? Mehr erfahrt ihr im Test.
Southparkchefsluvshackcover.jpg
Über dieses Bild
South Park: Chef's Luv Shack
South Park ist eine Animationsserie, die einerseits dummes Publikum füttern kann, mit seinem gesellschaftskritischen Inhalt andererseits auch für die Mitdenkenden lustigen Stoff bietet. Hier begegnet uns das skurrile South Park-Ensemble in Form eines 2D-Quiz. Was nach einer Menge Spaß klingt, bleibt letztendlich auf Profit getrimmter Trash.
Soulcaliburcoverpal.jpg
Über dieses Bild
Soul Calibur
Soul Calibur erschien in Europa kurz nach dem Dreamcast-Release. Trotz dieses frühen Erscheinens gehört Soul Calibur auf der Dreamcast aber keineswegs zum alten Eisen. Im Gegenteil.
Spacechannel5palcover.jpg
Über dieses Bild
Space Channel 5
Unser Planet wird eines Tages von Aliens bedroht: sie wollen die Herrschaft und lassen die Menschen in einem Tanztrance verfallen. Nur durch Hilfe von Mitmenschen, die gegen die Aliens tanzen, können sie gerettet werden. Durch Ulala sollen die Einschaltquoten von Space Channel 5 steigen. Überall muss sie sich durch Nachahmen eines stylischen Alien-Tanzes behaupten.
Speeddevilspalcover.jpg
Über dieses Bild
Speed Devils
Dreamcast ist bekannt für seine guten Racer. F355 und MSR faszinieren mit einer ungewöhnlich guten Grafik. Mit Wacky Races und Looney Tunes wurde auch der Funracer-Bereich bedient. Also, was will schon Speed Devils bewirken? Schließlich erschien es im Launch-Jahr und war bald wieder vergessen. Viele kennen es nicht mal, sodass eine 08/15–Betitelung die Folge sein mag. Zu Unrecht.
Starlancercoverpal.jpg
Über dieses Bild
Starlancer
Reinrassige 3D-Weltraum-Shooter sind auf Spielkonsolen schon immer rar gewesen und auch auf dem PC sind solche Spiele sehr selten geworden. Umso schöner, dass mit Starlancer ein herausregender Vertreter dieses Genres auch für Dreamcast erschien. In diesem Testbericht lest ihr, weshalb Designer-Legende Chris Roberts mit Starlancer an seine alten Erfolge anknüpfen konnte.
Thecover.jpg
Über dieses Bild
Triggerheart Exelica
Triggerheart Exelica, ein klassisches, vertikal-scrollendes Shoot'em Up, war mit seinem Release im Februar 2007 das vorletzte Dreamcast-Spiel mit offizieller Lizenz von SEGA. Kurz darauf wurde die GD-ROM-Produktion eingestellt und seitdem erscheinen nur noch Indie-Spiele für Dreamcast. Diese Tatsache machte Triggerheart Exelica unverhofft zu etwas Besonderem. In diesem Test nehmen wir den Titel etwas genauer unter die Lupe und überprüfen ob er auch spielerisch etwas Besonderes ist.
VRally2palcover.jpg
Über dieses Bild
V-Rally 2 Expert Edition
Seit der Einführung von Polygonen und Co. sind Rennspiele zu einem der beliebtesten Genres geworden. Während die einen mit einfacher Steuerung und Fahrzeugen zum Kauf bewegen, beschreiten auch sehr viele den Weg des Realismus. Dazu zählt V-Rally. Die “Expert Edition“ ist eine speziell auf Dreamcast zugeschnittene Fassung des Rally-Spektakels.
Virtuafighter3tbcoverpal.jpg
Über dieses Bild
Virtua Fighter 3tb
Virtua Fighter 3tb wurde von AM2 und Sega entwickelt und machte im Vorfeld schon viel von sich reden. Es ist wie viele Dreamcast-Spiele eine Konvertierung der Arcade-Version und war bereits in der Spielhalle ein echter Kracher. Doch wie schlägt sich Virtua Fighter auf Dreamcast?
Virtuatenniscoverpal.jpg
Über dieses Bild
Virtua Tennis
Lange Zeit hat man die Fans des edlen Sports im Regen stehen gelassen. Nicht, dass es keine Tennis-Games gegeben hätte, ganz im Gegenteil. Leider waren fast alle von der Perfektion genauso weit entfernt wie Boris Becker von richtiger Verhütung. Dieses Problem hat SEGA mit der Automatenumsetzung von Virtua Tennis auf glänzende Art behoben. Tennis kann nun wirklich Spaß machen.
Virtuatennis2coverpal.jpg
Über dieses Bild
Virtua Tennis 2
Eine Party Tennis gefälligst? Nein, danke! Tennis ist nach Schach und Rugby eine dieser Sportarten, die sich ganz klischeehaft mit einem reichen Senioren verbinden lassen. Das soll interessieren? Umso erfreulicher ist es nun, dass SEGA mit einer Neuauflage seines Dreamcast-Klassikers immer noch bemüht ist, gegen mein Vorurteil aufzuschlagen. Spiel, Satz, Sieg in Runde 2.
Windandwatercover.jpg
Über dieses Bild
Wind & Water: Puzzle Battles
Wind & Water ist eines der neuesten Spiele für die Dreamcast. Atmosphärische Pixelgrafik, Midi-Sound und knifflige Puzzles sind geboten - doch was taugt "W&W" wirklich?